Musiksuche bei Google gestartet

Google Music Search hilft bei Suche nach Künstlern, Liedern oder Alben

In Googles Websuche wurde eine Funktion integriert, um die Suche nach Interpreten, einzelnen Musikstücken sowie Alben oder auch Liedtexten zu vereinfachen. Außerdem soll "Google Music Search" den Musikeinkauf vereinfachen und verweist dazu auf Download- und CD-Händler.

Anzeige

Die neue Funktion "Google Music Search" kann direkt über www.google.com/musicsearch aufgerufen werden und bindet sich in die Websuche von Google ein, was jedoch derzeit nur für das US-Archiv des Suchmaschinenbetreibers gilt. In der Websuche werden Resultate von "Google Music Search" am oberen Ende der Ergebnisliste gesetzt, um dann per Link auf alle Treffer aus der Musiksuche zugreifen zu können.

Der neue Dienst bietet eine Reihe von Besonderheiten, um den Bedürfnissen der Nutzer bei der Suche nach Musikinhalten entgegenzukommen. So lassen sich etwa Songtitel oder auch Alben nach Relevanz oder Veröffentlichungsdatum sortieren. Bei der Suche nach Interpreten erhält man eine Auflistung der Alben, worüber wiederum bequem auf die einzelnen Titel gewechselt werden kann. Alben und Songs können dann bei verlinkten Musikangeboten gekauft werden, während zu den Titeln auf Webseiten mit Songtexten verwiesen wird.

Nachtrag vom 15. Dezember 2005 um 15:48 Uhr:
Wie Google mittlerweile erklärt hat, kennt die Musiksuche vor allem Künstler aus den USA und einige international bekannte Musiker. In der Zukunft will Google den Datenbestand aber erweitern.


angelika dähne 22. Apr 2007

Ich suche den Song und Interpreten aus den Film " Lost and Delirious " Der Song läuft in...

BesserFinder 31. Jan 2007

google darf ja als US Unternehmen nicht so richtig, wie sie könnten. Kennt eigentlich...

Steffi J. 24. Dez 2006

Liebe Judith - ich habe da eine Idee für Dich, auch wenn ich das Stück nicht kenne...

b2uetooth 13. Aug 2006

Hey, Ich wollte mal nett sein... Das erste mal das ich in irgendnem Forum helfe. So hier...

Judith 08. Aug 2006

Hallo! Ich suche aus dem Film "Liebe hat zwei Gesichter" ein klassisches Stück, es ist...

Kommentieren


Baumschlange / 15. Dez 2005

Und noch eine Spezialsuche



Anzeige

  1. IT Support Administrator (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  2. Sachbearbeiter/in IT-Anwenderservice
    LeasePlan Deutschland GmbH, Neuss
  3. Softwareentwickler / Developer / Programmierer C# (m/w)
    bayoonet AG, Darmstadt
  4. Mitarbeiter / innen für den IT-Bereich
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  2. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

  3. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

  4. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  5. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  6. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  7. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  8. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  9. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server

  10. Cloud Congress 2014

    Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

    •  / 
    Zum Artikel