Abo
  • Services:
Anzeige

Steam: Auch Strategy First will Spiele online verkaufen

Erster Titel wird eine Marinesimulation sein

Der Spiele-Publisher Strategy First will künftig Spiele über Valves Download-Dienst Steam anbieten. Damit werden in Zukunft auch Strategiespiele und Simulationskriegsspiele über Steam zu haben sein - den Anfang soll "S.C.S - Dangerous Waters" machen.

Ganz neu ist der kostenpflichtige Spiele-Download bei Strategy First nicht, der Publisher bietet einige seiner Titel über die eigene Website zum Herunterladen an. Mit Steam wächst aber die Zahl der potenziellen Kunden deutlich an. Die Marine-Simulation "S.C.S - Dangerous Waters" soll im Dezember 2005 über Steam veröffentlich werden. Welche weiteren Strategy-First-Titel über Steam folgen werden, wurde noch nicht verkündet. Weiteres soll erst in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.

Anzeige

Strategy First ist zwar kein großer Publisher und hat in der Vergangenheit Liquiditätsprobleme gehabt, ist aber dennoch der erste Publisher, der auf Steam setzt. Bisher waren es einzelne Entwickler - wie etwa bei der Marionetten-Prügelei "Rag Doll Kung Fu" - oder Spielestudios, die ihre Titel über Steam vertreiben wollen. Zu den auf Steam setzenden Spielestudios zählen Ritual Entertainment ("SiN Episodes"), Warren Spectors Junction Point Studios mit einem Zeichentrick-Spiel, Tripwire Interactive ("Red Orchestra") und Introversion ("Darwinia").

Steam soll bei mittlerweile rund 6 Millionen Spielern weltweit installiert sein, ein Grund für die große Verbreitung liegt in der Zwangskopplung mit Half-Life 2, die schon für recht viel Kritik sorgte. Steam hat allerdings auch seine Vorteile, etwa die automatische Einspielung von Patches. Valve selbst will bald seine verspätete Half-Life-2-Erweiterung "Aftermath" über Steam vertreiben.


eye home zur Startseite
Monk 30. Dez 2005

lächerlich steam ich crazy geil,leider hat es ein paar macken ^^

Bloody Mary 13. Dez 2005

Stimmt, jetzt sehe ich es auch! STEAM ist halt für mich ein rotes Tuch *g*

fischkuchen 12. Dez 2005

Also probiert habe ich noch gar nichts, eben schon vier mal mittlerweile das demo...

Snark7 12. Dez 2005

Eben. Denkbar sind z.B. Patches, die vorher enthaltene Programmfeatures *entfernen*, die...

bla 12. Dez 2005

Dumm geboren, wird wohl auch dumm sterben. Es gab und gibt es HL2 Raubkopien. Ich selber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants GmbH, München
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Accenture, Frankfurt am Main, Berlin
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,99€
  2. 48,00€ inkl. Versand
  3. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

  1. Re: pcie lanes hoffentlich viele

    Neuro-Chef | 19:52

  2. Re: Gezielte Werbung

    FreiGeistler | 19:49

  3. Re: Das wird Konsequenzen haben

    crazypsycho | 19:48

  4. Re: 450¤

    tk (Golem.de) | 19:45

  5. Re: 400¤ = günstig?

    tk (Golem.de) | 19:45


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel