Anzeige

Phishing-Angriff verwirrt eBay

Betrugsabteilung von eBay fällt auf Phishing-Trick herein

In den USA wurde ein Phishing-Angriff auf eBay-Kunden entdeckt, der offenbar so glaubwürdig war, dass er selbst die Betrugsabteilung von eBay täuschte. Ein Sicherheitsberater informierte eBay über diesen Phishing-Angriff und war sehr überrascht, als eBay die betreffende Mitteilung als offiziell klassifizierte, wie das US-Magazin PCWorld.com berichtet.

Anzeige

Der Sicherheitsberater Richi Jennings erhielt Ende November 2005 eine Phishing-E-Mail, in der ihm Empfehlungen zu Weihnachtsverkäufen auf ebay.co.uk offeriert wurden, heißt es in einem Bericht von PCWorld.com. Die in der E-Mail enthaltene URL hat ihn auf die Website ebaychristmas.net geleitet, die nicht zu den von eBay betriebenen Webseiten gehören. Mit solchen Tricks wollen Betrüger die eBay-Zugangsdaten abfangen, um dann entsprechende eBay-Konten für eigene Zwecke missbrauchen zu können.

Nachdem Jennings den betreffende Phishing-Versuch an eBays Betrugsabteilung gemeldet hatte, staunte er nicht schlecht über die vier Tage später eintrudelnde Antwort von eBay. Denn nach Einschätzung von eBay handele es sich bei der E-Mail um eine offizielle eBay-Mitteilung. Jennings antwortete darauf unverzüglich und widersprach der Einschätzung von eBay, ohne dass auch eine knappe Woche später eine Antwort von eBay kam. Jennings hatte auf Grund der ersten Antwort den Eindruck, dass seine Bedenken von eBay nicht ernst genommen worden seien.

Erst auf Nachfrage von PCWorld.com äußerte sich eine eBay-Sprecherin zu dem Vorfall und bestätigte die Beobachtung von Jennings, wonach es sich bei der beanstandeten Nachricht um einen Betrugsversuch handele. Wie es zu der falschen Analyse seitens eBay gekommen ist, konnte die Sprecherin allerdings nicht erklären. Nach Aussage der eBay-Sprecherin habe eBay bereits Anfang November 2005 versucht, die von Jennings einige Wochen später beanstandete Webseite vom Netz nehmen zu lassen - bislang allerdings ohne Erfolg.


eye home zur Startseite
Pinky Ding 10. Jan 2006

Ich kann mit alles nur zustimmen und gegen beleidigende oder nicht liefernde Verkäufer...

tiiim 09. Dez 2005

Hier zum Artikel ist schon wieder Trackback-Spam. Könnt ihr evtl. einen "Melden"-Link...

Blubber 08. Dez 2005

Gleich mit Anwalt drohen, das half jedenfalls bei einem Bekannten. Die hatten ihn wegen...

FunnyAngel1028 08. Dez 2005

dem kann ich nur zustimmen! Die lesen die mails nichtmal richtig wenn man welche...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Was ein Unsinn...

    Kenny1871 | 00:58

  2. Re: *Gähn*

    User_x | 00:52

  3. Re: Und das hat...was genau...mit "Internet" zu tun?

    KrasnodarLevita... | 00:49

  4. Re: Gehirnwäsche durch Apple

    User_x | 00:41

  5. Re: Veschlüsselung

    Watson | 00:29


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel