Anzeige

Ubuntu-Buch zum kostenlosen Download

Gedruckte Ausgabe erscheint 2006

Galileo Computing bietet eine kostenlose Vorabauskoppelung des Buches "Ubuntu Linux" als HTML-Version an. Die verfügbaren Kapitel decken Themen von der Installation bis zur Anwendung ab, das gedruckte Buch soll jedoch noch ausführlicher sein.

Laut Verlag richtet sich das Buch von Marcus Fischer und Rainer Hattenhauer besonders an Linux-Einsteiger und Umsteiger von Windows. Die online verfügbaren Kapitel gehen beispielsweise auf die Installation des Systems ein und erklären dabei auch, wie sich Ubuntu auf einem externen USB-Medium einrichten lässt.

Anzeige

Weitere Kapitel beschäftigen sich mit den Desktop-Umgebungen GNOME und KDE oder mit der Einrichtung von Hardware wie ISDN-Karten, WLAN oder TV-Karten. Auch die Software-Verwaltung mittels APT und Synaptic wird behandelt.

Die HTML-Version kann ab sofort online gelesen oder als knapp 13 MByte große ZIP-Datei heruntergeladen werden.

Die gedruckte Ausgabe (ISBN 3-89842-769-2) soll Ende Februar 2006 erscheinen und mit 550 Seiten einen erweiterten Umfang bieten. Dem 29,90 Euro teuren Buch wird auch eine DVD mit Ubuntu beiliegen.


eye home zur Startseite
tomacco 30. Nov 2005

Wie schlimm!

tomacco 30. Nov 2005

Läuft auch bei mir auf dem Zweitrechner super. Ist ein heißer Kandidat, in Zukunft...

JanD 30. Nov 2005

Es gibt auch kostenlose Online-Magazine, die sehr lesenswert sind und Ubuntu Linux...

KIMI 30. Nov 2005

Ah, merci beaucoup :-) Hab die Seite nie bis unten angesehen - war immer schon bei...

Tropper 30. Nov 2005

http://www.ubuntulinux.org/download/ Scroll mal ein wenig runter, dan findest du auch...

Kommentieren


 / 11. Dez 2005

Fletcher's Weblog / 01. Dez 2005

patricku.twoday.net / 30. Nov 2005

Kurz notiert: Ubuntu-Buch in kostenloser Vorabversion



Anzeige

  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen
  2. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  3. Dependency Manager Releases (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn
  4. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Steam-Sommer-Sale
    (u. a. NBA2K16 9,99€, Doom 35,99€, Fallout 4 29,99€, CS GO 6,99€, Rise of the Tomb Raider...
  2. NEU: Telltale-Spiele bei GOG bis zu 75 Prozent günstiger
    (u. a. Game of Thrones 6,99€)
  3. Erste Custom-Designs der GTX 1070 im Zulauf
    (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming uvm.)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Gutsherrenart der EU-Kommission

    /dev/42 | 06:21

  2. Das ist ein Fan-Film-Verbot

    Jad | 06:19

  3. Re: Warum ist Eyeo gut, weil Adblocker gut sind?

    Rulf | 06:07

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    nuvi | 05:50

  5. Re: Ist doch korrekt

    Milber | 05:41


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel