Anzeige

Bluetooth - 2007 mit bis zu 480 MBit/s?

Im Zusammenspiel mit UWB soll Bluetooth hohe Bandbreiten bieten

Anfang 2007 will die Bluetooth Special Interest Group unter dem Codenamen "Seattle" eine erste Spezifikation für eine Bluetooth-Generation fertig haben, die zu Ultra-Wide-Band (UWB) kompatibel ist und so theoretisch Bandbreiten von bis zu 480 MBit/s erreichen soll.

Anzeige

Erste Prototypen auf Basis des "Seattle Core" sollen im dritten Quartal 2007 fertig sein, verriet Mike Foley, Direktor der Bluetooth SIG der EETimes. Zuvor steht aber noch Bluetooth mit "Enhanced Data Rate 2.0" (EDR) an, was unter dem Codenamen "Lisbon" entwickelt wurde und fast fertig sein soll. Hier werden Prototypen für das zweite Quartal 2006 erwartet.

2007 steht dann eine Bluetooth-Variante ins Haus, die kompatibel zu UWB sein soll. Bis dahin gilt es aber, noch einige Probleme zu meistern, denn bisher gibt es noch keine Festlegung auf einen Standard für UWB. Hier kämpfen zwei Lager derzeit um die Durchsetzung ihrer inkompatiblen Ansätze. Erst wenn von Seiten der IEEE eine Spezifikation vorliegt, könne sich die Bluetooth SIG an die Umsetzung machen.

Im Mai 2005 kündigte die Bluetooth SIG eine Zusammenarbeit mit der "UWB-Community" an. Entsprechende Geräte sollen von den hohen Bandbreiten der für kurze Reichweiten ausgelegten Funktechnik UWB profitieren, dank Bluetooth-Unterstützung aber abwärtskompatibel zu bestehenden Geräten sein. Zudem soll Bluetooth auch in Zukunft zum Einsatz kommen, z.B. bei Geräten, die mit geringeren Bandbreiten auskommen.

Aber auch neue Funktionen für Bluetooth sind geplant, so Foley gegenüber der EETimes. Dazu zählt beispielsweise das schon in EDR vorgesehene Multicast, also die Möglichkeit, Daten an mehrere Empfänger gleichzeitig zu schicken, sowie AES-Verschlüsselung.


eye home zur Startseite
/mecki78 13. Feb 2006

Geraete sollten entweder so wenig verbrauchen, dass man sie ueber den Bus powered, oder...

hugo hackenschuss 12. Feb 2006

lol, n bischen simpel oder? schonmal über den stromverbrauch und andere unterschiedlichen...

/mecki78 30. Nov 2005

MIDI Anschluss gibt es fuer USB. Okay, muss man dann eben kaufen. Oder man kauft sich...

ZDragon 29. Nov 2005

Mh, an sich hast du dir schon ganz gute Gedanken gemacht - aber wo bleibt die...

Tarcalion 29. Nov 2005

Endlich mal wer der sich gedanken macht wies besser laufen würde. Hat nur einen Haken...

Kommentieren



Anzeige

  1. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Software Application Engineer (m/w) Safety Software BU HEV
    Continental AG, Nürnberg
  3. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. Citrix Administrator (m/w)
    ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumbahnhöfe: Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
Weltraumbahnhöfe
Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
  1. Raumfahrt Erste Rakete in Wostotschny gestartet
  2. Raumfahrt Embryonen wachsen im All
  3. Raumfahrt Erdrutsch auf Ceres

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

  1. Re: Warum sind Klingonen so beliebt?

    DrWatson | 15:38

  2. Re: Warum ist Esperanto so selten?

    DrWatson | 15:37

  3. Re: Hat das jemand geschrieben, der sich damit...

    Linuxschaden | 15:31

  4. Re: Im Prinzip möchte Valve also einfach nur...

    DreiChinesenMit... | 15:18

  5. Auf einem 600 MHz Processor läuft sogar XP!

    Macros | 15:15


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel