Anzeige

Handkurbel-Notebook auf UN-Weltgipfel vorgeführt

Negroponte: Bildung entsteht durch unabhängige Interaktion und Erforschung

UN-Generalsekretär Kofi Annan stellte zusammen mit dem MIT-Media-Lab-Mitgründer Nicholas Negroponte auf dem UN-Weltgipfel zur Informationsgesellschaft in Tunis erste funktionierende Prototypen des 100-Dollar-Notebooks für den Einsatz in Entwicklungsländern vor. Für Gegenden, in denen man nicht auf ein Stromnetz zurückgreifen kann, wurde eine Handkurbel integriert, die für eine Minute Kurbelei zehn Minuten Laufzeit ermöglichen soll.

100-Dollar-Notebook in Aktion
100-Dollar-Notebook in Aktion
Das 100-Dollar-Notebook soll Millionen von Schulkindern in unterentwickelten Ländern zugute kommen, die das Gerät nicht nur in der Schule, sondern auch zu Hause nutzen sollen. Die jetzt vorgestellte Version unterscheidet sich schon rein optisch deutlich von den Zeichnungen, die vor einiger Zeit vom MIT veröffentlicht wurden: Es ist giftgrün mit einigen gelben Farbakzenten und besitzt einen vom Gehäuse abstehenden Handgriff, der im aufgeklappten Zustand auch als Stütze genutzt werden kann. Der Bildschirm des Gerätes ist auf die Rückseite der Tastatur klappbar, so dass eine Art Tablettformat entsteht, wobei die im Display-Teil eingelassenen Cursor-Tasten eine Minimalsteuerung zulassen.

Die ersten Modelle sollen mit einem 500-MHz-AMD-Prozessor ausgerüstet und mit einem Linux-System von Red Hat ausgestattet werden. Ein Flash-Speicher mit einer Kapazität von einem GByte soll für die Datensicherung dienen. Der spezielle 8-Zoll-Bildschirm soll in zwei Modi laufen: einem hochauflösenden Schwarz-Weiß-Betriebszustand und einem niedriger auflösenden Farbmodus.

Anzeige

100-Dollar-Notebook in Aktion
100-Dollar-Notebook in Aktion
"Das 100-Dollar-Notebook ist in vielerlei Beziehung inspirierend", so Annan. "Es stellt eine beeindruckende technische Errungenschaft dar und ist in der Lage, fast all das zu tun, was deutlich größere und teurere Rechner können. Es birgt die Chance bedeutender ökonomischer und sozialer Fortschritte. Aber vielleicht das Wichtigste ist die wahre Bedeutung von 'Ein Laptop pro Kind'. Es geht nicht nur darum, jedem Kind einen Laptop wie bei einer magischen Bescherung zu geben - der Zauber wohnt in jedem Kind selbst inne - in jedem heranwachsenden Wissenschaftler, Lehrer oder ganz gewöhnlichem Bürger. Diese Initiative soll diese Fähigkeiten ans Tageslicht bringen", so der UN-Generalsekretär in seiner Rede.

Für die Entwicklung des Notebooks und den Vertrieb wurde eine Non-Profit-Organisation namens "One Laptop per Child" (OLPC) gegründet. Es ist geplant, fünf bis zehn Millionen Geräte zwischen Ende 2006 und 2007 produzieren zu lassen. Fünf Unternehmen - Google, AMD, Red Hat, News Corp. und Brightstar - hatten jeweils zwei Millionen US-Dollar für die Gründung von OLPC gespendet.


eye home zur Startseite
mexico 14. Dez 2005

Nee, liegst ueberhaupt nicht falsch. Ich lebe seit 17 Jahren in Mexico und bin zurzeit...

kapier-o-mat 08. Dez 2005

ihr habt wohl garnix kapiert! damit die kinder nicht unnütz mit bleistift/kreide/papier...

DerFelix 24. Nov 2005

Finde das hört sich ganz und garnicht doof an. Würde mir so ein ding dann nämlich auch...

HAUTSICHVORNKOPP 24. Nov 2005

Da geb ich dir zu 100% recht "lol"! So ein Gehirnfurtz wie ihn DerGast geschrieben hat...

Rince 23. Nov 2005

tja für viele wäre es halt einfach ein ansporn um in die schule zu gehen und natürlich...

Kommentieren


hochniveau: Das offizielle Blog der h8u.de Gemeinde / 17. Nov 2005

Der 100$-Laptop

Mastblau / 17. Nov 2005

100 Dollar Notebook



Anzeige

  1. Prozess- und Methodenberater(in) Digitale Planung / Industrie 4.0
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  3. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  4. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

  1. Whitelisting ist nicht verboten

    lear | 23:37

  2. Re: Glückwunsch an die Briten

    Little_Green_Bot | 23:37

  3. Re: Die ursprünglichen Investitionskosten?

    RipClaw | 23:34

  4. Re: Das wird die EU retten!

    DrWatson | 23:32

  5. Re: zügig Neuwahlen - die Lösung

    DrWatson | 23:29


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel