Spieletest: Call of Duty 2 mit bombastischer Atmosphäre

Weltkriegs-Action in zweiter Auflage

Mit Call of Duty 2 (COD2) ist jetzt schon die zweite Fassung des Zweiter-Weltkrieg-Shooters erschienen, der die Riege des Genres im Bezug auf die Grafik und die Intensität des Geschehens lange anführte. Unser Test soll klären, ob der Nachfolger die hohen Erwartungen, die in ihn gesetzt werden, auch erfüllen kann.

Anzeige

Call of Duty 2 (PC)
Call of Duty 2 (PC)
Um den Wissensdurst gleich zu stillen: COD2 hat wie sein Vorgänger wieder eine klasse Kampagne mit abwechslungsreichen Orten und Handlungen. So kämpft man als Russe vor Moskau und in Stalingrad und als Brite in Nordafrika, während die amerikanische Kampagne durch D-Day und die Ereignisse danach führt.

Die Kampagnen stehen nicht alle sofort zu Verfügung - die Spieler müssen sich erst auf russischer Seite bewähren, bevor sie sich in die britische und dann später auf die amerikanische Seite schlagen dürfen. Der Gegner heißt immer Deutschland.

Call of Duty 2
Call of Duty 2
Schon in den ersten Minuten stellt man fest, dass sich COD2 praktisch genauso spielt wie sein Vorgänger: Die Missionsziele werden dem Soldaten meist erst während des Einsatzes mitgeteilt und bestehen oft aus mehreren, hintereinander zu erreichenden Zielen, die auf einer Minimap markiert und somit leicht angesteuert werden könnten, wenn sich nicht die feindlichen Horden dem Spieler entgegenstellen würden.

Üblicherweise steht einem ein Truppführer zur Seite, der Befehle gibt und durch seine Stimme im Hintergrund ziemlich zur Dramatik des Spiels beiträgt, die auch durch die grandiosen Soundeffekte, die bombastischen Explosionen, Schreie, Artillerie- und Gewehrfeuer und das allgemeine Kriegsgetümmel eine derart dichte Atmosphäre erzeugt, dass man förmlich vor dem Rechner verkrampft. Vor allem die amerikanische Kampagne, bei der man die Steilhänge der Küste erklimmen muss, während ringsherum Kugeln einschlagen, ist filmreif.

Spieletest: Call of Duty 2 mit bombastischer Atmosphäre 

TerrorGirl... 21. Okt 2009

Ach und die LINKEN sind etwaaaa gebildeter :-S das ( MANN ) immer so ne fresse haben muss...

Terrorgirl 21. Okt 2009

mein guter dann spiel MultiPlayer da kannste auch auf der deutschen seite spielen :P lg Ronja

TerrorGirl 21. Okt 2009

da würde ich doch mal sagen hier haben wir einen von den DEPPEN die den sinn...

hal 08. Dez 2008

ich weiß,ich komme einige jahre zu spät aber sowas ist doch der größte blödsinn...

Die Vernunft 16. Jan 2008

1.) Ich habe mir den Namen vom obigen Autor nicht gemerkt, der meint über das "schlimme...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Specialist (m/w) modules SD & LE
    INEOS Köln GmbH, Cologne
  2. JBoss Administrator (m/w)
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  3. Softwareentwickler (m/w)
    MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG, Haldenwang
  4. Senior Softwaredeveloper Java (m/w)
    NEXMO solutions GmbH & Co. KG, Hamburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR - nur 5€ pro Film!
    (u. a. Gravity, Inception, The Dark Knight Rises, Project X, Sieben, The Lego Movie, Kill the Boss)
  3. TIPP: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. World War Z, Gesetz der Rache, Star Trek, True Grit, Parker)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hackerangriffe

    USA will Cyberattacken mit Sanktionen bestrafen

  2. Honor 6 Plus

    Android-Smartphone mit Doppelkamera kommt für 400 Euro

  3. Elektroschrott

    Zahl alter Handys in Deutschland steigt auf 100 Millionen

  4. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  5. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  6. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  7. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  8. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  9. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  10. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 Edge im Test: Keine ganz runde Sache
Galaxy S6 Edge im Test
Keine ganz runde Sache
  1. Smartphones Oppo arbeitet an neuer Technik für fast randlose Displays
  2. Samsung Pay Samsung will auf Gebühren beim mobilen Bezahlen verzichten
  3. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  2. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  3. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen

Macbook Pro 13 Retina im Test: Force Touch funktioniert!
Macbook Pro 13 Retina im Test
Force Touch funktioniert!
  1. Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C Dieser Anschluss ist besetzt
  2. Apple Macbook Pro bekommt fühlendes Touchpad
  3. Grafikfehler Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  1. Re: Können sich selber sanktionieren

    JackIsBlack | 09:50

  2. Arbeite an dir selbst.

    alee bomaye | 09:50

  3. Re: Gerade der Router/Modem von Unitymedia ist...

    GrenSo | 09:49

  4. Re: Glühlampen, Staubsauger, Energiesparlampen...

    der_wahre_hannes | 09:49

  5. Re: Windows Phone

    wolfgang1977 | 09:48


  1. 09:37

  2. 09:01

  3. 08:49

  4. 19:04

  5. 17:03

  6. 16:09

  7. 15:47

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel