Abo
  • Services:
Anzeige

JackPC passt in die Dose

Thin-Client im Format einer Unterputzdose

Die Firma Chip PC bietet mit dem "JackPC" einen Rechner im Format einer Netzwerkdose zur Unterputzmontage an. Die Dose selbst bietet dann nach vorn direkte Anschlüsse für Display, Sound und USB.

Beim JackPC handelt es sich um einen Thin-Client auf Basis eines Alchemy-Prozessors (Au1550) von AMD. Er soll fast vollständig in der Wand verschwinden, dient als Schnittstelle ins Unternehmensnetzwerk und soll sich zentral verwalten lassen.

Unnötige Verkabelung entfällt, lediglich Display und Tastatur müssen an der Dose angeschlossen werden. Die Stromversorgung erfolgt via "Power over Ethernet" (IEEE 802.3 af). Der Stromverbrauch liegt laut Hersteller bei unter 5 Watt, so dass sich auch die Hitzeentwicklung in Grenzen halten soll.

Anzeige
JackPC von Chip PC
JackPC von Chip PC

Als Thin-Client versteht sich der JackPC auf Citrix ICA und Microsoft RDP, aber auch ein Browser (IE 6) und 50 weitere Applikationen sollen lokal installiert sein.

Chip PC bietet den JackPC in drei Varianten an: als Modell EFI-6700 und 6800 mit VGA-Anschluss und als Modell EFI-6900 mit DVI-Ausgang. Dabei bringt der EFI-6700 zusätzlich einen externen Stromanschluss mit, läuft mit 333 MHz und verfügt über 32 MByte Flash-Speicher, 64 MByte Arbeitsspeicher und 4 MByte Grafikspeicher. Die beiden anderen laufen mit 500 MHz, sind mit 64 MByte Flash- und 128 MByte Arbeits- und 8 MByte Grafikspeicher ausgestattet. Während die analogen Modelle eine Video-Auflösung von maximal 1.280 x 1.024 Pixeln unterstützen, kommt das Modell mit DVI-Anschluss auf bis zu 1.600 x 1.200 Pixel.

Der JackPC scheint bereits verfügbar zu sein; britische Händler geben den Preis für das kleine Modell EFI-6700 mit rund 350,- Euro an, während der EFI-6800 für etwa 480,- Euro und das DVI-Modell EFI-6900 für etwa 600,- Euro zu haben sein soll.


eye home zur Startseite
alterschwede 15. Nov 2006

das einzige was er will ist den mistigen IE nicht zu benutzen... kennst du jetzt etwas...

hainz 09. Nov 2005

natürlich gibbets bt Keyboards, nur was bringen die dir bei nem pc ohne bt-interface...

Mecki 09. Nov 2005

Denk ja nicht dran in den Topf zu machen...sonst klatscht es! *zwinker* By the way: Ich...

Tilman Baumann 09. Nov 2005

Etwas anderes als Linux wird auf einem Alchemy wohl auch nicht laufen. Ok, es gibt...


wi01b.net / 29. Jan 2007

Windows aus der Steckdose



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Bernecker + Rainer Industrie-­Elektronik Ges.m.b.H., Essen
  4. SIGNAL IDUNA Gruppe, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,44€
  2. und 19 % Cashback bekommen

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

  1. Re: Nächste Stufe ...

    NukeOperator | 01:35

  2. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    Cok3.Zer0 | 01:20

  3. Re: Aufgepasst, jetzt machen sich wieder Leute...

    ChristianKG | 01:01

  4. Re: bei der Bahn "in den Laden" gehen kostet 10...

    Cok3.Zer0 | 00:55

  5. Re: "Start.de" gibt es nicht mehr

    ChristianKG | 00:48


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel