Blog-Software pLog benennt sich in LifeType um

"pLog" von Amazon markenrechtlich geschützt

Die freie Blog-Plattform pLog hat sich in LifeType umbenannt, da der ursprüngliche Name von Amazon.com markenrechtlich geschützt ist. Die Blog-Software soll vor allem durch Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit, mehrere Benutzer für ein Blog einzurichten, überzeugen.

Anzeige

Die als pLog gestartete Blog-Plattform bietet beispielsweise eine integrierte Medienverwaltung mit Podcast-Unterstützung. Neben einer einfachen Installation können außerdem mehrere Benutzer in einem Blog schreiben und Erweiterungen können über ein Plug-in-System selbst programmiert werden.

Da Amazon.com den Namen pLog allerdings schon vor dem Projektstart als Marke hatte registrieren lassen, trat die Firma mit der Bitte an das Projekt heran, den Namen zu ändern. Die Entwickler betonen, dass die Zusammenarbeit mit Amazon sehr kooperativ verlief und so nannte man sich kurzerhand in LifeType um. Die Umbenennung war auch gleichzeitig Anlass für eine Umgestaltung der Website.

LifeType ist eine Blog-Software auf Basis von PHP und MySQL. Sie läuft sowohl auf Linux- als auch auf Windows-Servern und unterliegt den Bestimmungen der GPL. Pakete können von der Projektseite heruntergeladen werden.


doob_ 09. Nov 2005

Der Reissack der in China vorhin umfiel war aus Baumwolle!

Sullivan 09. Nov 2005

Aye richtig, S9y nutzt Smarty, ebenso wie LifeType und ist derzeit bei Version 0.9. Ich...

bn` 09. Nov 2005

hmm... Amazon... Bücher... vielleicht ist pLog eine Abkürzung für Prolog *g*

LH 09. Nov 2005

"ne vernuenftige Template Engine" Nun, pLog/LifeType nutzt Smarty, afaik geht es unter...

föhn 09. Nov 2005

ne knarre ist auch nur technologie und tut niemandem was... aber lassen wir das ;)

Kommentieren


Der Schockwellenreiter / 09. Nov 2005

Raider heißt (schon lange) Twix und pLog heißt jet

Philipp's Blog / 08. Nov 2005

aus pLog wird LifeType



Anzeige

  1. Consultant (m/w) Daten- und Prozessmanagement
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  2. IT-Consultant Mobile Applications (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Senior Javascript Frontend Developer (m/w)
    tresmo GmbH, Augsburg
  4. Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w)
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  2. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

  3. Ministerpräsident

    Viktor Orban zieht Internetsteuer für Ungarn zurück

  4. Spielentwickung

    Engine-Trends jenseits der Grafik

  5. Gesetz über geistiges Eigentum

    Spanien erlässt eine Google-Gebühr

  6. Android-Smartphone

    Huaweis Ascend Mate 7 für 500 Euro zu haben

  7. Crescent Bay

    Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex

  8. Foto-App

    Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

  9. Personalie

    Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google

  10. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel