Abo
  • Services:
Anzeige

Mobile E-Mail-Funktionen via Outlook von Vodafone

Vodafone betreibt Exchange-Server für kleine Unternehmen

Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Freiberufler bietet Vodafone Exchange-Server-Funktionen an, ohne dass Firmen einen eigenen Exchange-Server betreiben müssen. Der Dienst ManagedExchange versetzt Kleinunternehmer in die Lage, mobil auf E-Mails, Termine oder Adressen zugreifen zu können.

Für den Dienst ManagedExchange stellt Vodafone einen Exchange-Server im Internet bereit, auf den Kunden zugreifen können, um darüber E-Mails, Adressen, Termine, Aufgaben und Notizen mit einem Outlook-Client abzugleichen. Außendienstmitarbeiter können so etwa von unterwegs auf ihre E-Mails sowie PIM-Daten zugreifen und der von Vodafone betriebene Exchange-Server sorgt dafür, dass die Daten auf mobilen Geräten und auf dem Arbeitsplatz-Rechner synchronisiert werden.

Anzeige

Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen oder Freiberufler sollen von dem Dienst profitieren, weil sie selbst keinen Exchange-Server einsetzen und betreiben müssen, um Outlook-Synchronisationsmöglichkeiten per Exchange-Server zu verwenden. Bestehende Domain-Namen und E-Mail-Adressen lassen sich mit dem Dienst weiter nutzen.

Für den vollständigen mobilen Zugriff auf die Exchange-Daten wird auf dem Endgerät eine Software benötigt, die eine Exchange-Anbindung vorweist. Alternativ dazu ist ein Zugriff auf die Exchange-Daten per Outlook Web Access per Internet-Browser möglich.

Vodafone bietet den Dienst ManagedExchange zu einem Preis von monatlich 15,- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer für ein Exchange-Postfach an, der zu einem bestehenden Mobilfunkvertrag gebucht werden kann. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Der Dienst umfasst einen Spamfilter sowie einen Virenscanner und zum Lieferumfang gehört eine CD mit der notwendigen Software einschließlich Outlook 2003. Über ein Online-Administrationstool sollen sich die eigenen Exchange-Postfächer bequem verwalten lassen. ManagedExchange wird zudem in Staffelungen von 2, 5, 10, 20, 50 oder 100 Postfächern angeboten.


eye home zur Startseite
melino 28. Okt 2005

gibt's bei 1&1 für weniger als die hälfte (6,99€)

Horschd 27. Okt 2005

Für Lau ist die Synchonisation an sich, sicher aber nicht die Kilobytes, die übertragen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  3. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  4. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-90%) 1,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Dr Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Die Karte... Californien...

    JouMxyzptlk | 18:57

  2. Re: Fischers Fritze

    Elgareth | 18:56

  3. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    mrgenie | 18:55

  4. Re: Material

    Crossfire579 | 18:53

  5. Re: Es ist einfach in meinen Augen zu teuer.

    Seasdfgas | 18:50


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel