Aldi-Breitbild-Notebook mit 1,73 GHz und Biometrie-Sensor

ATI Mobility Radeon X700XL mit 128 MByte und 1 GByte Arbeitsspeicher

Aldi hat nach nur kurzer Pause wieder einmal ein Notebook in sein Programm genommen. Das Centrino-Gerät mit stromsparendem Pentium M 740 (1,73 GHz) verfügt über ein 15,4-Zoll-Breitbild-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Anzeige

Als Grafiklösung kommt eine ATI Mobility Radeon X700 "XL" mit 128 MByte DDR-RAM zum Einsatz, wobei auch ein DVI-Ausgang vorhanden ist. Was es mit dem Zusatz "XL" auf sich hat, wurde leider nicht erläutert.

Das von Medion stammende Centrino-Notebook mit der Modellnummer MD 96500 basiert auf einem Mainboard mit Intel-915-PM-Chipsatz. Die Hauptspeicher-Ausstattung liegt bei 1 GByte, lässt sich aber nicht erweitern, da beide Speicher-Bänke belegt sind. Dank des Pentium-M-740- Prozessors und des Grafikchips dürfte das neue Aldi- Notebook auch für 3D-Spielefans interessant sein.

Aldi MD 96500
Aldi MD 96500

Im Notebook stecken eine 100 GByte große Festplatte, die mit 8 MByte Cache ausgerüstet ist und mit 5.400 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Dazu kommt ein 8fach Dual-Layer-DVD- Brenner. Ein integrierter 8fach-Speicherkartenleser verarbeitet diverse Formate.

Erstmalig ist in einem Aldi-Notebook auch eine Biometrie-Lösung in Form eines Fingerabdruck-Sensors zu finden, der links neben dem Touchpad sitzt. Was man damit konkret anfangen kann, ließ Aldi allerdings im Dunkeln: Das "Absichern" des Notebooks sei damit möglich. Vermutlich ist damit ein optionaler Boot-Schutz gemeint.

Zu den weiteren Besonderheiten des Gerätes gehört ein im oberen Bildschirmrand sitzendes LED-Beleuchtungselement, das die Tastatur bescheinen kann. Auch beim Touchpad lies man sich etwas ungewöhnliches einfallen: Dessen Oberfläche kann außer zum Mausersatz als Schnellstart-Tastenleiste genutzt werden. Dazu lassen sich beleuchtete Symbole auf dem Touchpad aktivieren, denen Anwendungen wie Browser, E-Mail-Client, Mediaplayer-Steuerung und Lautstärkeregelung zugeordnet sind.

Aldi-Breitbild-Notebook mit 1,73 GHz und Biometrie-Sensor 

Kleandra 03. Nov 2005

weiß jmd. wie ich meinen externen Monitor so an das Laptop anschliessen kann, dass ich...

Kleandra 03. Nov 2005

Hallo, ich habe so ein Laptop gekauft und bin damit sehr zufrieden. Im vergleich zu...

Rotfuchs 31. Okt 2005

Leider gibt's ja keine sicheren Zusammenhänge zwischen Marken(Preis) und Qualität...

franzxaverferdi... 27. Okt 2005

"DER DATIV IST DEM GENITIV SEIN TOD"

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt SAP-Applikation
    Müller Service GmbH, Aretsried, Freising, Leppersdorf, Dissen
  2. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe
  3. Senior Developer (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Software-Entwickler/-in Kombiinstrumente
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays für 5 EUR
    (u. a. Odd Thomas, The Lighthorsemen, I Declare War, Hara-Kiri, Kriegerin, Little Big Soldier)
  2. Erbarmungslos (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ - Release 28.05.
  3. Ghostbusters 2 - Sie sind zurück (4K Mastered) [Blu-ray]
    7,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glass Chair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Re: Meine Erfahrungen mit Apple Produkten...

    Arkarit | 01:14

  2. Re: ohne apt kein ubuntu

    strange | 01:09

  3. Re: Soll das ein Scherz sein?

    Styx | 00:53

  4. Re: Die Startups mal wieder

    kelzinc | 00:42

  5. Re: Völlig sinnlos

    kelzinc | 00:39


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel