Abo
  • Services:
Anzeige

Arbeiten an Firefox 1.5 laufen auf Hochtouren

Release Candidate 1 ohne gravierende Fehler geplant

Der für den 28. Oktober 2005 geplante Release Candidate 1 von Firefox 1.5 soll nach dem Willen der Mozilla-Entwickler keine gravierenden Fehler mehr aufweisen, so dass der Release Candidate 1 als Final-Version von Firefox 1.5 veröffentlicht werden kann. Darüber hinaus wurde eine weitere Vorabversion der XForms-Erweiterung für Firefox 1.5 veröffentlicht.

Die Entwickler von Firefox müssen bis zum Erscheinen des Release Candidate 1 von Firefox 1.5 noch 25 bekannte Programmfehler bereinigen. Sofern nicht noch größere Fehler gefunden werden, wird der Release Candidate 1 von Firefox 1.5 wie geplant am 28. Oktober 2005 erscheinen.

Anzeige

Unter anderem müssen noch letzte Fehler an der Rendering Engine, an der Update-Funktion sowie an der Bedienoberfläche behoben werden. Auch einige Programmabstürze sollen bis zum Release Candidate 1 des Browsers beseitigt werden.

Sofern der Plan aufgeht, dass der Release Candidate 1 von Firefox 1.5 keine größeren Fehler mehr enthält, wird daraus dann die Final-Version von Firefox 1.5, die voraussichtlich im November 2005 fertig wird. Auch wenn noch kein Veröffentlichungstermin für die Final-Version genannt wurde, ist denkbar, dass Firefox 1.5 am 9. November 2005 erscheint und damit auf den Tag genau ein Jahr nach dem Start von Firefox 1.0 veröffentlicht wird.

Zudem hat das XForms-Projekt eine zweite Vorabversion der Firefox-Erweiterung veröffentlicht, damit der Browser XForms 1.0 unterstützt. Mit Hilfe des vom W3C entwickelten XForms 1.0 soll eine strikte Trennung zwischen Funktionen, Präsentation und Ergebnisdaten in Formularen möglich sein. Einzelne Module der XForms sollen sich so besser wiederverwenden und auf verschiedenen Endgeräten mit deren jeweiligen Möglichkeiten nutzen lassen. Mit XForms 1.0 sollen langfristig die heute üblichen Webformulare abgelöst werden.

Die Firefox-Erweiterung für XForms 1.0 kann nur ab Firefox 1.5 verwendet werden und steht in Vorabversionen für die Beta 2 von Firefox 1.5 zum Download bereit.


eye home zur Startseite
j.j. 21. Okt 2005

Sorry, du darfst Dir keine Wunder erwarten. Die Performancegewinne im Allgemeinen sind...

IE Hasser 16. Okt 2005

So, jetzt muss ich auch mal meine würzige Grillsauce dazu abgeben: Kurz zur Geschichte...

Der RC Versteher 14. Okt 2005

Der RC ist ein immer noch eine Betaversion die vor der Final erscheint. Die sind aber so...

Freelancer 14. Okt 2005

Der neue Firefox wird in den Foren wieder einen Sturm von "das ist der beste Browser den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teradata GmbH, München, Düsseldorf oder Frankfurt
  2. EVI Audio GmbH, Straubing
  3. Cpro Industry Projects & Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. Cassini AG, München, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

iOS 10 im Test: Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
iOS 10 im Test
Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
  1. Betaversion iOS 10.1 Beta enthält Porträt-Modus für iPhone 7 Plus
  2. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7
  3. Apple Startprobleme beim Update auf iOS 10

  1. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    picaschaf | 21:05

  2. Re: wonach die so rufen ...

    cellesfb | 21:05

  3. Re: Hat jemand aktuelle Erfahrung mit AMD...

    User72 | 21:05

  4. Re: Untypisch

    Pellkardoffl | 20:59

  5. Und im Klartext?

    gaciju | 20:56


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel