P990i - Sony Ericssons Symbian-Smartphone mit UMTS und WLAN

UMTS-Smartphone P990i mit 2-Megapixel-Kamera samt Autofokus und Fotolicht

Mit dem P990i hat Sony Ericsson ein Symbian-Smartphone vorgestellt, das mit UMTS sowie WLAN bestückt ist und als Betriebssystem auf Symbian mit UIQ-Oberfläche setzt. Ferner stecken im P990i eine 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus, ein UKW-Radio und Bluetooth. Der Neuling soll im ersten Quartal 2006 auf den Markt kommen.

Anzeige

P990i
P990i
Das 114 x 57 x 25 mm messende Sony Ericsson P990i enthält einen Touchscreen mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei maximal 262.144 Farben. Über das Touchscreen wird das Gerät bedient und es stehen ein 3-Wege-Jog-Dial und einige Knöpfe zur Steuerung bereit. Im Wesentlichen gleicht der Gehäuseaufbau vom P990i dem seiner Vorgänger, da Sony Ericsson nur leichte Überarbeitungen vorgenommen hat.

P990i
P990i
Im Unterschied zum P910i wurde vor allem die QWERTZ-Tastatur anders integriert. Eine beleuchtete QWERTZ-Tastatur für die Eingabe von Notizen oder das Schreiben von E-Mails, SMS und Ähnlichem befindet sich unterhalb des Display im Hauptgehäuse und nicht mehr auf der Rückseite der Handy-Klaviatur. Dadurch hat sich im Neuling die Display-Größe im Vergleich zum P910i verringert. Nach wie vor muss man die Handy-Klaviatur wegklappen, um an die QWERTZ-Tastatur zu gelangen.

P990i
P990i
Die im P990i enthaltene 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus-Technik und Fotolicht eignet sich neben Schnappschüssen auch für die Aufzeichnung von Videoclips. Darüber werden außerdem Videokonferenzen per UMTS abgewickelt. Der integrierte Applikationsspeicher wurde im Vergleich zum P910i aufgestockt und beträgt nun 80 MByte. Zudem legt Sony Ericsson dem Smartphone einen Memory Stick Pro Duo mit einer Kapazität von 64 MByte bei. Über den integrierten Steckplatz für Memory Stick Pro Duo und Memory Stick Duo lässt sich der Speicher um bis zu 4 GByte erweitern.

P990i - Sony Ericssons Symbian-Smartphone mit UMTS und WLAN 

gogaga 07. Mär 2006

Weiß da jemand näheres? Wär doch genial! Bisher weiß ich es nur von der Nokia E-Serie...

Volker Timm 14. Dez 2005

Ich habe die alte kleine Tastatur in Kombination mit dem grossen Bildschirm als beste...

C.Adam 23. Okt 2005

Schade, das Touchscreen fällt deutlich kleiner aus, ich bleibe beim 910i. Habe die...

Superflo 22. Okt 2005

Seit wann hat das P800/900 eine Tastatur außer aussen den normalen Telefontasten? Er...

Superflo 22. Okt 2005

Optische Täuschung, es ist viel weniger. Siehe: http://forum.golem.de/read.php?6415...

Kommentieren




Anzeige

  1. Business Intelligence / Data Warehouse Engineer (m/w)
    Loyalty Partner GmbH, München
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  3. Senior Consultant Reporting (m/w)
    b.telligent, München und Zürich
  4. Manager (m/w) Wechselprozesse in SAP IS-U
    über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Norddeutschland

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  2. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  3. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  4. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  5. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  6. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  7. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  8. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  9. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  10. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel