Anzeige

Mozilla 1.7.12 und deutscher Firefox 1.0.7 erschienen

Aktuelle Mozilla-Browser beseitigen Fehler bei International Domain Names (IDN)

Nachdem die englischsprachige Version von Firefox 1.0.7 seit dem gestrigen 21. September 2005 verfügbar ist, steht nun auch die deutschsprachige Version des Mozilla-Browsers zum Download bereit. Außerdem wurde die erwartete Mozilla-Version 1.7.12 veröffentlicht, die gleichfalls zwei Sicherheitslücken schließt und einige kleine Veränderungen bringt sowie einen Programmfehler im E-Mail-Client behebt.

Anzeige

Wie erwartet, bringt Mozilla 1.7.12 die gleichen Neuerungen wie Firefox 1.0.7. Das bedeutet, dass nun das Sicherheitsloch geschlossen wird, das im Zusammenspiel mit International Domain Names (IDN) auftrat.

In der Linux-Version von Mozilla sorgt ein weiteres Sicherheitsleck dafür, dass ein Angreifer über eine speziell präparierte URL beliebige Befehle ausführen kann. Die Ursache dafür ist eine unzureichende Eingabe-Überprüfung, die sowohl in Mozilla 1.7.12 als auch Firefox 1.0.7 behoben wurde.

Zudem wurde mit Mozilla 1.7.12 ein Programmfehler im E-Mail-Client korrigiert, der die Browser-Suite zum Absturz bringen konnte, wenn eine E-Mail-Suche gestoppt und anschließend erneut gestartet wurde. Darüber hinaus gab es auch in Mozilla Korrekturen beim Download sowie Änderungen bei der Anmeldung auf kennwortgeschützte Webseiten. Ein Absturz beim Laden eines Proxy-Auto-Config-Scripts wurde ebenfalls korrigiert.

Mozilla 1.7.12 liegt derzeit nur in der englischen Sprachversion für Windows, Linux und MacOS X als Download vor. Firefox 1.0.7 ist nun in einer deutschsprachigen Version für Windows, Linux und MacOS X als Download erhältlich.

Das IDN-Sicherheitsloch steckt auch in Netscape 8, eine neue Version gibt es dafür jedoch noch nicht.


eye home zur Startseite
Brand 22. Sep 2005

öhh, dann eher das Windows? Wahrscheinlich durch: Das "Betriebssystem" Windows...

_Mario_Hana 22. Sep 2005

Naja, im Prinzip hast Du Recht - für jemanden, der aber permanenet und ungefragt mit...

_Mario_Hana 22. Sep 2005

Ferrari hat aber heuer nicht viel gerissen. Frag mal Schumi und Bratschinello. Dann passt...

Blair 22. Sep 2005

... und dann der link zu einem "sicherheitsloch" das als less critical eingestuft ist...

G.o.D 22. Sep 2005

warum? ich habe garkein active x und selbst wenn ichs haette: was ist der grund? ists...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Administrator Linux (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. Softwareentwickler (m/w) C++
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  3. Projektleiter (m/w) Arbeitsplatzinfrastruktur in der Betriebsorganisation
    Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Dr. Noll GmbH, Bad Kreuznach

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Security Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
  2. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Eigentlich ist es eher eine Kilofactory

    Gamma Ray Burst | 03:21

  2. Re: Irgendwie schade

    as (Golem.de) | 03:15

  3. Re: Einfach nicht wählen.

    plutoniumsulfat | 03:06

  4. Killerspiel!!11

    Aslo | 02:38

  5. SuperMicro sind schon super.

    grslbr | 01:59


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel