Abo
  • Services:
Anzeige

Intel: Eigener 65-nm-Fertigungsprozess für Stromspar-Chips

Strategiewechsel hin zu weniger Stromverbrauch

Mit einem eigenen 65-nm-Fertigungsprozess will Intel in Zukunft besonders stromsparende Chips für mobile Endgeräte und kompakte Hardware ermöglichen. Bisher nutzte Intel dafür die gleiche Fertigungstechnik wie für herkömmliche Produkte, mit dem Strategiewechsel sollen nun die Leckströme und damit der Stromverbrauch deutlich reduziert werden.

Der Ultra-Low-Power-Prozess wird Intels zweiter 65-nm-Fertigungsprozess. Tests mit einem 50-MBit-SRAM auf Basis der P1265 getauften Technik haben laut des Chip-Herstellers eine Reduktion der Leckströme auf rund ein Tausendstel der herkömmlichen 65-nm-Fertigung ergeben. Intel setzt dazu auf die zweite Generation seiner Strained-Silicon-Fertigung mit acht Hochgeschwindigkeitskupferverbindungen und ein Low-k-Dielektrikum.

Anzeige

Anders als bei der herkömmlichen 65-nm-Technik ("P1264") sind dabei die Verbindungen dichter zusammen, aber auch dünner sowie in kleinerem Maße für besonders hohe Leistung ausgelegt. Bei mobilen Endgeräten kommt es aber eher auf lange Akkulaufzeit und nicht auf besonders hohe Leistung an. Intel geht davon aus, dass sich die zweite 65-Fertigungstechnik in einer merklichen Reduzierung des Stromverbrauchs für Handys und PDAs bemerkbar machen wird.

Der noch in Entwicklung befindliche P1265-Fertigungsprozess wird voraussichtlich ab 2006 für die Chip-Produktion eingesetzt.


eye home zur Startseite
Ries 20. Sep 2005

@René: weil Desktops mehr Leistung bringen sollen? ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein
  2. ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH, Rott am Inn
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. TUI Cruises GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  2. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  3. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  4. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  5. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  6. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  7. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  8. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  9. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  10. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    ElTentakel | 06:51

  2. Re: Fand solche Dienste eh etwas sinnlos

    crazypsycho | 06:41

  3. Re: *psst*

    Hello_World | 06:32

  4. Ohnehin sinnlos, geht besser

    Hello_World | 06:28

  5. Re: verlegt endlich als staatliche Infrastruktur...

    Ovaron | 06:24


  1. 06:36

  2. 20:57

  3. 18:35

  4. 18:03

  5. 17:50

  6. 17:41

  7. 15:51

  8. 15:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel