Anzeige

Internet Explorer: Toolbar für Web-Designer

Microsofts Toolbar will Webseitengestaltern die Arbeit erleichtern

Speziell für Web-Designer hat Microsoft eine Toolbar für den Internet Explorer erarbeitet, die bei der Entwicklung von Webseiten helfen soll. Dazu lassen sich einzelne Bereiche einer Seite auf Fehler prüfen oder es werden für Webseitengestalter wichtige Informationen eines HTML-Dokuments angezeigt. Noch befindet sich die "Internet Explorer Developer Toolbar" im Beta-Test; die Software kann aber bereits ausprobiert werden.

Die "Internet Explorer Developer Toolbar" erlaubt es, DOM-Inhalte auf einer Webseite zu testen und diese auch zu verändern. Bei Bedarf kann das Browser-Fenster direkt auf eine einzugebende Bildschirmauflösung gesetzt werden. Die Toolbar zeigt Informationen zu HTML-Objekten, wie etwa die ID, den Class-Name, die Dateigröße und Dimension von Bildern oder den Link-Pfad und kann HTML, CSS, WAI und RSS-Daten gezielt auf standardkonforme Arbeitsweise testen.

Anzeige

Zudem sollen sich einzelne Elemente in einer Webseite über die Toolbar auswählen lassen. Mit Hilfe eines einzublendenden Lineals wird die Positionierung von HTML-Elementen vereinfacht und einzelne Einstellungen im Internet Explorer können über die Erweiterung verändert werden. Die Toolbar erlaubt ferner das gezielte Löschen vom Cache oder von abgelegten Cookie-Daten. Zudem sind Links zu den Webstandards des W3C in der Toolbar integriert.

Die "Internet Explorer Developer Toolbar" steht als Beta-Version ab sofort für den Internet Explorer 6 und 7 zum Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
webdesigner 28. Sep 2005

CSS und javascript in einen Atemzug zu erwähnen zeugt von Inkompetenz. Das eine hat mit...

Lana 27. Sep 2005

Völlig richtig, ich entwickle, warte und betreue eine Intranetanwendung in einer großen...

Ashura 23. Sep 2005

Und? Den Spruch mit den Fliegen erspare ich uns nun ein Mal. JavaScript erfüllt alle...

mantiz 23. Sep 2005

hm, eigentlich war ich mit dem Thema durch, aber eine kurze Anmerkung noch: Schau mal...

Ashura 23. Sep 2005

Ja, ich hatte den Satz missverstanden, mein Fehler. Warum sollte ich Selbstgespräche...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager industrielle Datenkommunikation (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. SAP Modulbetreuer / Anwendungsentwickler HCM (m/w)
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen Raum Ingolstadt
  3. Software Ingenieur (m/w) Embedded Systems (Antriebstechnik)
    YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. Java-Entwickler (m/w)
    Jetter AG, Ludwigsburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: Bluetooth muss standard werden!

    FreiGeistler | 18:41

  2. Re: als Social Media Verweigerer

    wHiTeCaP | 18:39

  3. Re: Und ein Virus schützt sich dann auch?

    Apfelbrot | 18:39

  4. Re: Es geht nur um DRM bzw. Kopierschutz

    Apfelbrot | 18:37

  5. Re: Wow...

    wHiTeCaP | 18:32


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel