Abo
  • Services:
Anzeige

Nintendo: Der Controller ist die Revolution

Gesteuert wird durch die Bewegung des Controllers

Auf der Tokyo Game Show hat Nintendo nun auch den Controller für seine Spielekonsole der nächsten Generation mit Namen "Revolution" vorgestellt. Dieser unterscheidet sich deutlich von dem, was man gemeinhin von Nintendo kennt. Der neue Controller wird nicht länger mit zwei Händen gehalten.

Revolution Controller
Revolution Controller
Damit bricht Nintendo mit rund 20 Jahren Videospielgeschichte, haben sich Controller doch in den letzten Jahren kaum verändert. Dabei verspricht Nintendo eine intuitive Bedienung, mit der gerannt, gesprungen, gedreht, gerutscht, geschossen, gelenkt, beschleunigt, geduckt, getaucht, getreten und geworfen werden kann, alles in einer neuen Art und Weise.

Anzeige

Revolution Controller
Revolution Controller
Gesteuert wird weniger durch die Tasten auf dem Controller als vielmehr mit dem Controller selbst. Er erkennt Bewegungen, Position und Tiefe, so dass beispielsweise mit dem Controller gezielt wird. Dabei lässt sich der Controller auch erweitern, beispielsweise durch ein "Nunchuk", eine Analogerweiterung, die man in die zweite Hand nimmt. Sie soll vor allem in 3D-Spielen für mehr Kontrolle sorgen.

Die Reaktion von Spielepublishern auf den neuen Controller sei weltweit extrem positiv ausgefallen, so Nintendo. Dabei soll der Controller flexibel einsetzbar sein, so dass Drittanbieter nur die Funktionen nutzen müssen, die sie auch wirklich benötigen. Aber auch alte Spiele für NES, SNES, N64 und GameCube sollen sich mit dem Revolution-Controller steuern lassen.


eye home zur Startseite
sss 07. Jun 2006

videospiel mit sport vereint - was will man mehr?

g-nom-ee 07. Jun 2006

boah das video! Das nenne ich INNOVATION!

schwuletten-toni 07. Jun 2006

Ja, meckern, mecker, meckern, dafür liebe ich die deutsche spielerschaft. Ich hab ne...

genii 07. Apr 2006

Super, bringt auch ne Menge, wenn ich daran dann 99% der später hd kompatiblen Geräte...

..::hitm@n::.. 22. Dez 2005

Wie soll man mit ner Fernbedinung spielen? Iwata sollte diesen "Controller" noch bearbeiten!


digdug.dk / 16. Sep 2005

Nintendo dreht ab



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Trivadis GmbH, Düsseldorf
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  2. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  3. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  4. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  5. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  6. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  7. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  8. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  9. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  10. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Typische LKW-Optik

    xxsblack | 08:43

  2. Re: nur 100m? Auf die Entfernung kann man auch...

    serra.avatar | 08:43

  3. Re: (große)LKWs in Städten

    picaschaf | 08:42

  4. Re: Vielleicht erstmal Klimatechnik?

    Spaghetticode | 08:42

  5. Re: das ist Mercedes' Antwort im Transportwesen...

    picaschaf | 08:41


  1. 07:41

  2. 07:28

  3. 07:17

  4. 19:16

  5. 17:37

  6. 16:32

  7. 16:13

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel