Abo
  • Services:
Anzeige

Logitech MX610 - Mäuse werden intelligent

Maus funkt bidirektional und signalisiert eingehende E-Mails und IM-Nachrichten

Die Laser Cordless Mouse MX610 von Logitech soll mehr sein als nur ein Eingabegerät, nach Ansicht von Logitech ist sie "intelligent". So informiert die Maus über eingegangene E-Mails und Instant-Messages, schaltet sich je nach Rechnerstatus ein und aus und umgeht Interferenzen.

Die Funkmaus unterstützt dazu eine bidirektional Datenübertragung, kann also auch Daten vom PC empfangen und verarbeiten. Möglich wird dies, da Logitech auch bei dieser Maus auf seine 2,4-GHz-Funktechnik setzt. Zudem wurde der Maus ein Mikroprozessor spendiert.

Anzeige

Logitech MX610
Logitech MX610
Diese bidirektionale Funkverbindung ermöglicht einige neue Funktionen. So kann die Maus den Anwender warnen, wenn die Batterie schwach wird, und auf den Eingang wichtiger E-Mails oder Instant Messages aufmerksam machen. Die Maus erkennt zudem, ob der Rechner ein- oder ausgeschaltet ist und kann Strom sparen, indem sie sich selbst abschaltet, wenn der PC im Ruhezustand ist.

Die Laser-Maus soll bei regelmäßiger Benutzung eine Batterielebensdauer von bis zu sechs Monaten erreichen.

Wenn es Funkstörungen gibt, wechselt die MX610 so lange den Kanal, bis sie die sicherste Verbindung gefunden hat. Einen Reset-Knopf hat die Maus nicht, sie wird bereits bei Herstellung mit dem Empfänger verbunden und hält diese Verbindung immer aufrecht.

Ganz konkret erkennt die Maus, wenn eine neue E-Mail in Microsoft Outlook eingeht und aktiviert eine blaue Leuchtanzeige auf ihrer E-Mail-Taste. Mit einem Klick auf die leuchtende Taste kann der Anwender dann direkt in den Outlook-Posteingang springen. Instand-Messenger-Nachrichten von MS Messenger, MSN Messenger und Yahoo! Instant Messenger signalisiert eine orange Taste. Aber auch eine individuelle Einrichtung der Maus ist möglich.

Insgesamt ist die Maus mit zehn Tasten ausgestattet, darunter für die Lautstärkeregelung und Stummschaltung zur Steuerung von Musik auf dem PC. Zudem verfügt sie über Logitechs Tastenrad "Tilt Wheel Plus Zoom", das Bildläufe in alle Richtungen ermöglicht und mit einer Zoom-Funktion das Vergrößern bzw. Verkleinern von Bildern, Webseiten und geöffneten Dokumenten erlaubt.

Die Logitech MX610 Laser Cordless Mouse soll noch im September für 49,99 Euro auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Martin F. 07. Sep 2005

Am besten eine vollwertige Tastatur mit 105 Tasten (oder wieviel normal sind) auf die...

maddox 06. Sep 2005

So eine will ich auch haben, aber ganz dolle! Wie wär das Leben dann lustig *g*

Lulatsch 06. Sep 2005

Doch, ich muss nur den Wasserkocher auf die Maus stampfen. Wat mut, dat mut.

Mr. Einfallsreich 06. Sep 2005

...kommt es zu solchem sinnfreien Schnickschnack. Statt ihre Gamermaus MX518 auch 'mal in...

Ritschy 06. Sep 2005

Also bei meiner MX900, die ich an meinem Notebook (HP nx7000) betreibe, funktionieren...


digdug.dk / 06. Sep 2005

Das habe ich gebraucht



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  2. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  3. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Berlin (Home-Office möglich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 23,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Re: Manipulative Bildauswahl

    sundilsan | 17:08

  2. Re: 5G taugt doch in der Fläche technisch nichts

    ckerazor | 17:06

  3. Re: Jaja, alles klar.

    nille02 | 16:59

  4. Re: Vielleicht im Heimatdorf des Autors?

    bombinho | 16:49

  5. Re: WLAN Sharing währe mal was neues ...

    unbekannt. | 16:49


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel