Abo
  • Services:
Anzeige

Geschwungen und geteilt: Neue Tastaturen von Microsoft

Ebenfalls neu: Microsofts Comfort Optical Mouse 3000

Derzeit ist bei Microsoft ein größerer Ausstoß neuer Hardware zu verzeichnen: Neben den Lasermäusen für Desktop und Notebook sowie einer passenden Maus-Tastatur-Kombination hat der Hard- und Softwarehersteller aus Redmond nun noch weitere Eingabegeräte vorgestellt. Dazu gehören das "Comfort Curve Keyboard 2000", das "Natural Ergonomic Keyboard 4000" sowie die "Comfort Optical Mouse 3000".

Comfort Curve Keyboard 2000
Comfort Curve Keyboard 2000
Die Tastaturen sind, wie es der Name bereits andeutet, mit besonderen ergonomischen Funktionen ausgestattet. Beim Comfort Curve Keyboard 2000 ist es ein um 6 Grad geschwungenes Tastenfeld, wie es schon beim 1 Jahr alten "Wireless Optical Desktop Comfort Edition" vorhanden war.

Anzeige

Hiermit sollen nach Microsoft-Angaben vor allem diejenigen besser zurechtkommen, die das Zehnfingersystem nicht beherrschen. Das Comfort Curve Keyboard 2000 wird per USB- oder PS/2-Schnittstelle mit dem Rechner verbunden. Die Tastaturen sind in Schwarz gehalten, wobei die Sondertasten silberfarben sind.

Natural Ergonomic Keyboard 4000
Natural Ergonomic Keyboard 4000
Beim Natural Ergonomic Keyboard 4000 ist die Klaviatur in der Mitte geteilt und um 14 Grad zueinander verschränkt, womit die natürliche Handhaltung beim Tippen beibehalten werden kann. Gleichzeitig ist das Gehäuse geschwungen und zum Zentrum hin ansteigend. Eine Handballenauflage aus Kunstleder ist ebenfalls mit dabei. Die erste Tastatur mit geteiltem Tastenfeld brachte Microsoft im Jahr 1996 auf den Markt.

Geschwungen und geteilt: Neue Tastaturen von Microsoft 

eye home zur Startseite
Mucks 06. Apr 2006

Das lernprogramm "Tipptrainer" ist erste Sahne, kostet nur 17 Euro was völlig angebracht...

Mucks 06. Apr 2006

Ich habe seit 3 Jahren einen Trackball und hab jetzt ein Fettes Überbein an der Hand...

c.b. 31. Aug 2005

Mahlzeit... ich finde es sehr lobenswert, wenn eine so grosse Firma, die eigentlich viel...

Max van der Raim 31. Aug 2005

wie mein vorredner schon schrieb, es dreht sich um die art der kontakte. eine ms...

JTR 30. Aug 2005

Mein liebgewonnenes Office Keyboard funktioniert immer noch einwandfrei (seit Release in...


Speisekarten-Blog / 31. Aug 2005

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. HERMA GmbH, Filderstadt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 153,96€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Resident Evil 7 Biohazard im Test

    Einfach der Horror!

  2. Trump-Personalie

    Neuer FCC-Chef will Netzneutralität wieder abschaffen

  3. Norton Download Manager

    Sicherheitslücke ermöglicht untergeschobene DLLs

  4. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)

    4K-Filme verzeihen keine Fehler

  5. Snapdragon 835

    Erst Samsung, dann alle anderen

  6. Innogy

    Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

  7. Hyperloop

    HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  8. Apps ohne Installation

    Android-Instant-Apps gehen in den Live-Test

  9. Cisco

    Mit dem Webex-Plugin beliebigen Code ausführen

  10. Verband

    DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: VHS rein, Bildfehler. DVD rein, stocken...

    der_wahre_hannes | 14:16

  2. Re: Warum nicht ein anderer Hersteller?

    mr.r | 14:14

  3. Re: Gut

    polmabri | 14:14

  4. Re: Chinesische Raumfahrt

    Moe479 | 14:10

  5. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird...

    maze_1980 | 14:10


  1. 14:02

  2. 12:49

  3. 12:28

  4. 12:05

  5. 11:58

  6. 11:51

  7. 11:39

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel