Anzeige

Opera spendabel - kostenloser Schlüssel für Opera 8 (Update)

Opera feiert 10-jähriges Firmenjubiläum

Opera feiert das 10-jährige Bestehen des norwegischen Unternehmens und bietet Opera-Interessenten aus diesem Anlass ein kleines Geburtstagsgeschenk an: Man erhält einen kostenlosen Schlüssel für Opera 8, so dass die Registrierungsgebühr für den Browser entfällt und man zugleich von den Werbebannern in der Software befreit wird.

Anzeige

Opera 8
Opera 8
Opera bietet seinen Browser schon lange Zeit in zwei Varianten an. Die kostenlos erhältliche Version von Opera wird dabei durch Werbung finanziert, wozu Reklamebanner in die Programmoberfläche eingebunden werden. Diese verschwinden, sobald man die Software mit einem Schlüssel registriert, der normalerweise 34,- Euro kostet. Die Registrierung beschert einem etwas mehr Platz in der Programmoberfläche, die sonst von den Werbebannern belegt ist.

Opera 8
Opera 8
Diesen sonst kostenpflichtigen Schlüssel bietet Opera nun einen Tag lang gratis an. Interessenten müssen sich dazu per E-Mail bei der Adresse registerme@opera.com melden und dort einen kostenlosen Schlüssel für Opera 8 anfordern. Das Angebot gilt seit dem heutigen 30. August 2005 um 9:00 Uhr MESZ und kann bis zum 31. August 2005 um 9:00 Uhr MESZ genutzt werden, wie Opera auf Nachfrage von Golem.de mitteilte. Der Versand der Registrierungsdaten dauert derzeit vermutlich aufgrund des großen Ansturms jedoch einige Zeit, so dass entsprechende Geduld von Nöten ist.

Zudem ist seit Kurzem ein Web-Formular online, wo man ohne Wartezeit an den kostenlosen Schlüssel für Opera 8 gelangt, wenn man dort eine E-Mail-Adresse eingibt.

Nachtrag vom 30. August 2005 um 13:56 Uhr:
Die zunächst im Artikel genannten Zeitangaben wurden nach Rückmeldung von Opera aktualisiert, die Schlüssel werden bereits kostenlos verteilt.

Zweiter Nachtrag vom 30. August 2005 um 15:39 Uhr:
Opera hat mittlerweile die Jubiläums-Webseite aktualisiert, wo ein Web-Formular für die Erzeugung von Opera-Schlüsseln nach der Angabe der eigenen E-Mail-Adresse bereit steht. Der gesamte Meldungstext wurde entsprechend aktualisiert.


eye home zur Startseite
MartyK 05. Sep 2005

Woher soll und brauche ich wissen, um welche Webseiten es sich handelt? Es geht doch...

Irgendwer 05. Sep 2005

woher willst du wissen um welche web-seiten es sich handelt, ....alles dummes gelaber...

MartyK 01. Sep 2005

Das ist auch gut so, denn jene Seiten sind es nicht wert, optimal unterstützt zu werden...

MartyK 01. Sep 2005

Ebenso, wie man Opera nutzen kann, auch wenn man gern die Freiheit hätte, Extensions...

MartyK 01. Sep 2005

Dito. Das ist doch logisch, dass ein Browser nicht geeignet ist für Leute, die mit...

Kommentieren


1 + 1 = 1 / 14. Dez 2006

Opera 8 gratis und sicherer als Firefox

 / 31. Aug 2005

Opera umsonst!

lisbethsmasche / 30. Aug 2005

(www.myblog.de) lisbethsmasche/ art/ 1892307

hippie-sachen.de / 30. Aug 2005

Opera Geburtstag

renephoenix.de / 30. Aug 2005

Opera 8 kostenlos

Peruns Blog / 30. Aug 2005

Opera kostenlos



Anzeige

  1. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    Moe479 | 05:44

  2. Re: Der Tesla scheint aber tatsächlich zu...

    stormfur | 05:41

  3. Re: Was soll das?

    Auspuffanlage | 05:27

  4. Re: Humanoide Roboter werden kommen.

    Moe479 | 05:17

  5. Will man etwa ...

    Moe479 | 05:15


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel