Abo
  • Services:
Anzeige

Raubkopierer soll 360 Mio. Euro Schaden angerichtet haben

46-jähriger Mann in Stuttgart vorläufig festgenommen

Nach umfangreichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Braunschweig haben Kriminalbeamte des Dezernats für Computerdelikte in Stuttgart am Dienstag (23. August 2005) einen 46 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen. Er soll eine unerlaubt kopierte Software im Internet weitergegeben haben, so dass sie schließlich auf dem Softwarepirateriemarkt für einen Bruchteil des eigentlichen Preises weiterverkauft wurde. Der Schaden soll im dreistelligen Millionenbereich liegen.

Da die Lizenz der Software einen Wert von etwa 1 Million Euro habe, geht die nicht namentlich genannte französische Herstellerfirma von einem Schaden von 360 Millionen Euro aus. Bei der Durchsuchung der Wohnung und des Arbeitsplatzes des Mannes stellten die Beamten umfangreiches Beweismaterial sicher.

Anzeige

Der 46-Jährige war bis Anfang des Jahres 2003 bei einem Subunternehmer einer Stuttgarter Computerfirma beschäftigt und hatte dabei Zugriff auf deren Server. Mit Ausscheiden aus der Firma verlor er diese Berechtigung. Trotzdem soll er mehrmals von seinem neuen Arbeitsplatz bei einem Stuttgarter Unternehmen - zuletzt im Juli 2005 - unberechtigterweise auf den Server der Computerfirma zugegriffen und in zwei Fällen eine Entwicklungssoftware kopiert haben, die von einer französischen Firma erstellt worden war.

Der 46-Jährige wurde am Mittwochmorgen (24. August 2005) wieder auf freien Fuß gesetzt, da der für einen Haftbefehl notwendige, so genannte dringende Tatverdacht nicht vorlag. Die Ermittlungen dauern an, so die Polizei Stuttgart.


eye home zur Startseite
Yozh 02. Sep 2005

DivX-Filme in ed2k sind KEINE Kopien, die können nur "derived work" heissen (die Größen...

Bla 30. Aug 2005

Das habe ich von seiner Muuta gehört !

Pathfinder 26. Aug 2005

You make my day ! :) Jetzt kann ich endlich in den Feierabend gehen. So long Pathfinder

Pathfinder 26. Aug 2005

Moin Roger. Und alles fit ? Hast noch gar kein Post zu WoW angepinnt...dachtest fängt man...

Pathfinder 26. Aug 2005

Lol :) Ein Glück das Du nicht in dem Land Deine Tage fristest ;) Ich warte wirklich nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. über Hays, Frankfurt
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Saarbrücken


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  1. Re: Es wird immer was vergessen

    1ras | 21:21

  2. Re: WPS?

    David64Bit | 20:47

  3. Re: Why not both?

    Siberian Husky | 20:39

  4. Re: 1. Juli 2017

    FZ00 | 20:38

  5. einfaches failsave mit dem Home-WLAN...

    jude | 20:37


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel