Anzeige

IBM stellt Entwicklertool IBM Workplace Designer 2.5 vor

Gemeinschaftlich Script-Anwendungen entwickeln

IBM bringt mit Workplace Designer 2.5 ein Entwicklerwerkzeug auf den Markt, mit dem man rollenbasierte, dokumentenorientierte Anwendungen für die IBM-Workplace-Umgebung inklusive der IBM Workplace Collaboration Services oder IBM Workplace Services Express schreiben kann. Das Tool basiert auf Eclipse und verarbeitet unter anderem XML und JavaScript.

Anzeige

"Mit IBM Workplace Designer führen wir eine richtungsweisende Entwicklungsplattform für Collaboration-Anwendungen ein, mit deren Hilfe Entwickler die Idee einer vollständigen IBM-Workplace-Umgebung in die Realität umsetzen können", so Ken Bisconti, Vice President Workplace, Portal & Collaboration Products.

Der IBM Workplace Designer soll Script-Programmierern helfen, die Entwicklung beispielsweise von interaktiven Formularen in einer visuellen integrierten Entwicklungsumgebung zu entwerfen und entwickelte Komponenten wiederverwendbar zu gestalten. Weitere Komponenten umfassen ein Blog zum Austausch mit anderen Entwicklern, ein kleines Projektmanagement-Werkzeug, eine Kontaktlistenverwaltung und ein Diskussionsforum. Der IBM Workplace Designer kann außerdem Formulare von IBM-Lotus-Domino-Applikationen einlesen, um sie für neue IBM-Workplace-Anwendungen weiterzuverwenden.

Eine Betaversion der Software wurde im Juni 2005 entwickelt und mittlerweile von über 2.000 registrierten Entwicklern heruntergeladen. Das Entwicklertool soll für 658,- Euro pro Lizenz über das IBM-Passport-Advantage-Lizenzprogramm erhältlich sein. Zum deutschen Erscheinungstermin hieß es lediglich "in Kürze".


gast123 19. Sep 2005

Ist das eine lustige, automatische Babelfish-Übersetzung oder wurde das wirklich so...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Mitarbeiter/in fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Specialist (m/w) Technology Operation & Administration Schwerpunkt: Kommunikationstechnik der Auslandsbüros
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  4. Senior Project Manager Global ITO (m/w)
    T-Systems International GmbH, München

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Google Nexus 6P
    549,00€ statt 649,00€
  2. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€
  3. EVGA GeForce GTX 980 Ti Hybrid
    739,00€ statt 849,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  2. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  3. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  4. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  5. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  6. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  7. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  8. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  9. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

  10. Gesetz beschlossen

    US-Kongress verbietet Steuer auf Internetzugang



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Re: Endlich mal ein Funken Vernunft bei der Telekom

    Mett | 19:17

  2. Re: Gehbehindert? Keine Pakete mehr!

    crazypsycho | 19:14

  3. Re: 0,525 Mrd. Sendungen vs. 1600 Beschwerden

    crazypsycho | 19:12

  4. Danke fuer das Video

    Host65 | 19:12

  5. Zeitreise jetzt möglich?

    Klopfer | 19:08


  1. 18:25

  2. 18:16

  3. 17:46

  4. 17:22

  5. 17:13

  6. 17:07

  7. 16:21

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel