Bluetooth-Headset von Anycom mit 12 Stunden Sprechzeit

Anycom HS-777 ab sofort für 35,- Euro im Handel

Anycom bietet ab sofort mit dem HS-777 ein weiteres Bluetooth-Headset an, das mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von 12 Stunden liefern soll. Das kompakte Headset unterstützt die Bluetooth-Spezifikation 1.2 und ist mit drei Tasten zur Steuerung ausgestattet.

Anzeige

Das 32 Gramm wiegende Bluetooth-Headset HS-777 von Anycom arbeitet mit einer Akkuladung im Bereitschaftsmodus rund 8 Tage und soll eine Gesprächsdauer von 12 Stunden schaffen. Das Headset beherrscht die Bluetooth-Spezifikation 1.2, was Störungen mit anderen Funknetzen verhindern soll, und unterstützt die beiden Profile Headset und Handsfree.

Anycom HS-777
Anycom HS-777

Am Headset befinden sich drei Tasten, worüber die Lautstärke geregelt und verschiedene Funktionen aufgerufen werden können. So lassen sich Gespräche per Knopfdruck annehmen oder beenden und man kann darüber eine Wahlwiederholung vornehmen. Ferner besteht die Möglichkeit, gezielt das Mikrofon zu deaktivieren. Nach Herstellerangaben soll das Bluetooth-Headset komfortabel am Ohr sitzen.

Anycom gibt an, dass das HS-777 ab sofort zum Preis von 35,- Euro im Handel sein soll. Auf den deutschen Anycom-Webseiten findet sich hingegen noch kein Hinweis auf das Gerät.


Basinski 22. Aug 2005

Danke für die Infos! Werde es versuchen ... Grüsse Basinski

Serbitar 22. Aug 2005

Audio Gateway? Man muss einfach nur bei der Bluetooth Software den Audio Gateway...

Bewilderbeast 22. Aug 2005

Also ich hab' mit meiner Creative Audigy 2 NX nichts dergleichen feststellen können, die...

Basinski 22. Aug 2005

Danke! Ist auch eine Lösung unter Windows bekannt? Grüsse Basinski

AnoNym 22. Aug 2005

kann ich dir net sagen, besitze sowas net. google ?

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter/in Technical After Sales Support
    Bosch Sicherheitssysteme Engineering GmbH, Nürnberg
  2. Systementwickler Software / Hardware (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt a.d. Saale
  3. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen
  4. Projekt- und Prozessmanager (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARCTIC Freezer 13 CO (mit 92mm PWM-Lüfter, für AMD u. Intel)
    26,19€ inkl. Versand
  2. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  3. Turtle Beach Kopfhörer reduziert

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  2. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen

  3. Macbook Pro 13 Retina im Test

    Force Touch funktioniert!

  4. Festo

    Das große Krabbeln

  5. Apple-Chef

    Tim Cook will irgendwann sein gesamtes Vermögen spenden

  6. Spielebranche

    Jedes dritte PC- und Konsolen-Spiel als Download gekauft

  7. MSI 970A SLI Krait Edition

    Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt

  8. Milestone Studios

    Moto GP 15 bietet neue Karriere

  9. Rockstar Games

    GTA 5 hat Grafikprobleme

  10. Online-Bezahlverfahren

    Deutsche Banken wollen Paypal-Konkurrenten entwickeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  2. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon
  3. Firmware-Hacks UEFI vereinfacht plattformübergreifende Rootkit-Entwicklung

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Schnittstelle Windows 10 unterstützt USB Typ C
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Re: Kein Multiplayer ? Solo RPG ?

    JTR | 12:57

  2. Re: Integration zum Nachteil der Kunden

    Clown | 12:57

  3. Re: Schadensmodell heruntergeschaubt

    blackhawk2014 | 12:56

  4. Re: Gekauft, getestet, für mittelmäßig befunden

    JTR | 12:55

  5. Re: Künstliche Argumente für PC-Version?

    smirg0l | 12:54


  1. 12:43

  2. 12:12

  3. 12:03

  4. 12:02

  5. 11:50

  6. 11:10

  7. 10:42

  8. 10:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel