Anzeige

Enermax: Erstes Netzteil mit 1.000 Watt

Weltweit erste Exemplare auf der Games Convention gesichtet

Der taiwanesische Netzteil-Hersteller Enermax zeigt in Leipzig erstmals sein Modell "Galaxy". Das für PC-Verhältnisse riesige Netzteil soll auf den stark belasteten 12-Volt-Schienen bis zu 18 Ampere Strom liefern.

Anzeige

Laut Enermax sind die beiden auf der Games Convention ausgestellten Galaxy-Netzteile die bisher einzigen ihrer Art. Sie sind auch nur hinter Glas zu bewundern, im Betrieb kann man die beiden Stromklötze noch nicht sehen. Das nach Aussagen des Herstellers bisher leistungsstärkste PC-Netzteil aller Zeiten soll eine Gesamtleistung von 1.000 Watt erreichen - 1 Kilowatt im PC wären in der Tat Rekord.

Das über 3,5 Kilogramm schwere Gerät ragt mit geschätzt 25 Zentimetern tief in den PC hinein, in kurzen Tower-Gehäusen müssen wohl die optischen Laufwerke tiefer gelegt werden. Zwei Lüfter kühlen den Stromversorger, sie sind am kurzen Ende im PC und an der Unterseite angeordnet. Zusammen mit der Temperaturregelung der Ventilatoren soll so das Geräuschniveau erträglich bleiben.

Enermax Galaxy
Enermax Galaxy

Sämtliche modernen Anschlüsse sind vorhanden, inklusive des neuen ATX-12-Volt-Steckers in Version 2.8. Auch zwei PEG-Stromanschlüsse für Grafikkarten sind verfügbar.

Enermax will bei dem noch nicht fertig entwickelten Galaxy 2x 18 Ampere und 2x 16 Ampere aus den vier 12-Volt-Schienen ziehen können. Das würde auch für Rechner mit zwei SLI-Grafikkarten und zwei getrennten Prozessoren, etwa Opterons oder Xeons, reichen. Typische Spielemaschinen sind selbst mit Intels Extremisten oder AMDs FX-CPUs und den schnellsten Grafikkarten noch mit 600-Watt-Netzteilen zufrieden.

Bei einem typischen Wirkungsgrad von etwa 70 Prozent ist zudem zu bedenken, dass das Galaxy-Netzteil unter Volllast bis zu 1.400 Watt aus der Steckdose ziehen dürfte. Dies würde einem kleinen Haarföhn oder einem Staubsauger entsprechen - Geräte, die man im Haushalt aber in der Regel nur wenige Minuten am Stück benutzt.

Im Oktober 2005 will Enermax das Galaxy-Netzteil auf den Markt bringen. Der Preis soll zwischen 200,- und 300,- Euro liegen. [von Nico Ernst]


eye home zur Startseite
mlelstv 22. Aug 2005

Schau bitte auf das "Netzteil" drauf und lies was da steht: 85W power adapter, 18.5...

Das Atom 22. Aug 2005

Ich hab lieber ein Atomkraftwerk vor der Haustür stehen und bekomm dafür Strom der...

BlubberF. 22. Aug 2005

Unwissenheit ist dumm, deswegen empfehle ich allen, dann doch Systeme zu vergleichen die...

Sven Bomwollen 22. Aug 2005

http://www.bit-tech.net/news/2005/06/10/itoilet_mod/

jmk 22. Aug 2005

Ich will jetzt nicht deinen Post diskreditieren, aber F(elektrisch)=I*U, nach deinen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  2. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  3. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: SHARP LC-43CFE4142E 109 cm (43 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner) [Energieklasse A+]
    279,99€
  2. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands Gold Edition [PC & Konsole]
    89,95€/99,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Odin Sphere Limited Edition [PS4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: na is ja geil

    der_wahre_hannes | 20:08

  2. Re: Erschreckend

    gadthrawn | 20:02

  3. Re: Wen interessiert die GPL?

    KlugKacka | 20:01

  4. Re: Wie dumm kann man eigentlich sein?

    Berner Rösti | 19:53

  5. Re: Mir gefällt die Überschrift nicht,...

    gadthrawn | 19:52


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel