Anzeige

Overclocked - House of Tales über neues Adventure

Nach Moment of Silence wird diesmal Gewalt thematisiert

Noch hält sich das deutsche Entwicklerstudio House of Tales sehr bedeckt, wenn es um sein neues Thriller-Adventure mit dem Projektnamen "Overclocked" geht. Auf der Games Convention konnte Golem.de dem Entwicklerstudio aber doch wenigstens ein paar Infos entlocken; so ist nun klarer, mit welchem kontroversen Thema sich das zwischen Maniac Mansion und Memento angesiedelte Adventure auseinander setzen wird.

Screenshot #1
Screenshot #1
Auf der Games Convention erklärte Martin Ganteföhr, der künstlerische Leiter des Teams, dass sich das Spiel dem Thema Gewalt auf ernste Art widmen werde. Es gehe weniger darum, wie in vielen anderen Spielen Gewalt auszuüben, sondern vielmehr darum zu hinterfragen, was Gewalt sei, welche Gründe und welche Rechtfertigungen es für sie gibt.

Anzeige

Screenshot #2
Screenshot #2
Neben einer zentralen Hauptfigur - einem Psychiater - gibt es fünf weitere Hauptcharaktere, um die sich die Geschichte drehen wird. Auf der Messe waren Bilder von drei der Charakteren bereits zu sehen, ihre Rollen bleiben aber noch im Dunkeln. "Anders als Moment of Silence, in dem um die ganze Welt gereist werden musste, geht es bei Overclocked um eine Reise in die Charaktere", so Ganteföhr.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Spielwelt soll dementsprechend in Overclocked kleiner ausfallen, dafür aber deutlich komplexer werden. Ohnehin habe man im Vorgänger zu viele unbelebte Areale gehabt, man musste notgedrungen einige Dinge weglassen, die eigentlich noch geplant waren. "Dafür hätten wir noch drei Monate mehr Entwicklungszeit gebraucht", so Ganteföhr, was allerdings aus finanziellen und vertraglichen Gründen nicht möglich gewesen sei. Eine aufgewertete Version des dennoch gelungenen Moment of Silence - das sich thematisch um Überwachung dreht - sei aber durchaus möglich, so der House-of-Tales-Kreativdirektor.

Overclocked - House of Tales über neues Adventure 

eye home zur Startseite
good idea oh lord 27. Aug 2005

An das Buch kann ich mich sogar erinnern, aber geholfen hats mir nicht. Wenn es wirklich...

tralala 26. Aug 2005

versteckter hinweis ist gut, die lösung wurde einem geradezu vor die nase gerieben :D da...

good idea oh lord 26. Aug 2005

BOAH! Das ist jetzt aber definitiv Polemik. Hast Du die Texturen vor Spielbeginn...

tralala 26. Aug 2005

wenn ich mich recht entsinne, haben die die charaktermodelle ständig wiederverwertet, so...

good idea oh lord 25. Aug 2005

Klischees und öde Handlung haben nicht davon abgehalten, Lara Croft zum Erfolg zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur Verfahrenstechnik / Wirtschaftsingenieur / Mathematiker (m/w)
    Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt
  2. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  3. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  4. Teamleiter Embedded Softwareentwicklung (m/w)
    Kübler Gruppe, Villingen-Schwenningen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)
  2. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Whitelisting ist nicht verboten

    lear | 23:37

  2. Re: Glückwunsch an die Briten

    Little_Green_Bot | 23:37

  3. Re: Die ursprünglichen Investitionskosten?

    RipClaw | 23:34

  4. Re: Das wird die EU retten!

    DrWatson | 23:32

  5. Re: zügig Neuwahlen - die Lösung

    DrWatson | 23:29


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel