Anzeige

Knoppix 4.0 steht offiziell zum Download bereit

DVD-Image mit 3,09 GByte nun über offizielle Server verfügbar

Bereits auf dem LinuxTag im Juni 2005 wurde die Linux-Live-CD bzw. Live-DVD Knoppix in der Version 4.0 verteilt. Nun steht die DVD-Variante auch offiziell zum Download bereit. Mit dabei sind rund 9 GByte Software in komprimierter Form, der Download hat einen Umfang von 3,09 GByte.

Knoppix 4.0 basiert auf Debian GNU/Linux 3.1 alias Sarge, bringt aber einige zusätzliche Pakete mit. Dazu zählt der KDE Desktop in der Version 3.4.1 sowie die OpenOffice 2.0 Beta (Build 104) in Deutsch und Englisch. Zudem steht dem Benutzer Gnome 2.8 sowie Ratpoison, Xfce4 und OpenBox zur Auswahl. Als Kernel kommt Linux 2.6.12.4 zum Einsatz.

Anzeige

Durch die Verwendung von unionfs ist es einerseits möglich, Software im Live-Betrieb "nachzuinstallieren", andererseits können alle Änderungen am Live-System und persönliche Einstellungen in einem "persistenten Knoppix-Image" auf Festplatte oder USB-Memory-Stick gespeichert werden. Auch eine Komplett-Installation auf Festplatte ist mit dem "knoppix-installer" möglich, hierzu muss aber, bedingt durch die Dekompression der Daten, eine freie Partition mit mindestens 12 GByte Platz zur Verfügung stehen.

Insgesamt finden sich über 2.600 Softwarepakete mit insgesamt mehr als 5.300 Anwendungen auf der DVD.

Dabei sind auch einige Erweiterungen der auf Knoppix basierenden Distributionen Kanotix, Quantian, Paipix und Freeduc in die Knoppix-Version 4.0 zurückgeflossen, beispielsweise die Kanotix-Hardwareunterstützung für die weit verbreiteten ISDN- und DSL-Adapter von AVM sowie der verbesserte Festplatten-Installer, wissenschaftliche Software aus Quantian und Paipix sowie Lernsoftware für Kinder aus Freeduc.

Neben dem Live-System selbst enthält die DVD-Edition auch das ebenfalls direkt von DVD bootbare Software-Verteilungsssystem m23 sowie die Bücher "Knoppix Kompakt" von Rainer Hattenhauer (deutsch), "Knowing Knoppix" von Phil Jones (englisch) und das Open Source Jahrbuch im PDF-Format.

Das DVD-Image für Knoppix 4.0 steht via BitTorrent und auf einigen Mirrors im Verzeichnis "knoppix-dvd" zum Download bereit.


eye home zur Startseite
tel 05. Sep 2005

Hi, Think the problem is that ctorrent cannot download files that are bigger then >2gig...

matthes 25. Aug 2005

Als Downloadmanager kann ich d4x empfehlen und als ftp-client ist auch gftp einen Blick...

Maurice 18. Aug 2005

Oh, endlich mal ne andere Empfehlung als (k)ubuntu.. Aber ich empfehl trotzdem auch...

mr.escape 17. Aug 2005

Überraschenderweise wird die knoppix-CD/DVD nicht nur für deine speziellen bedürfnisse...

sToRkka 17. Aug 2005

ja alles schön und gut aber wozu 5300 anwendungen wenn ich davon vllt. maximal 80 nutze...


Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 17. Aug 2005

Knoppix 4.0 - erstmals als DVD-Download



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. Neubrandenburger Stadtwerke GmbH, Neubrandenburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 49,99€
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  2. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  3. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  4. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  5. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  6. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  7. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  8. Streaming

    Netflix arbeitet mit Partnern an einer Sprachsuche

  9. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  10. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Mit Virtual Reality kommt schon die nächste...

    Cyber | 03:37

  2. Re: ABSCHALTEN!!!

    jacki | 03:24

  3. Re: Kennwort ändern geht nicht (Ein Chat mit der...

    Cyber | 03:21

  4. Re: kriegen die das leidige thema update ...

    Cyber | 03:05

  5. Re: Ungefragt? Dass ich nicht lache!

    Cyber | 02:58


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel