Abo
  • Services:
Anzeige

Diskussionen um PHP 6

PHP 6 könnte alte Zöpfe abschneiden

Noch ist PHP 5.1 nicht erschienen, da beginnen bereits die Diskussionen um die nächste PHP-Generation 6. Angestoßen von PHP-Erfinder Rasmus Lerdorf kursieren erste Vorschläge für PHP 6, die einige grundlegende Änderungen mit sich bringen könnten.

Die größte Änderung stellt wohl die Unterstützung von Unicode auf Basis der ICU-Bibliothek dar, die jetzt in die aktuelle Entwicklerversion von PHP integriert wurde und den Beginn der PHP-6-Entwicklung markiert.

Anzeige

Weitere Vorschläge für Neuerungen in PHP 6 machte Rasmus Lerdorf, dessen Ideen aber zum Teil recht kontrovers diskutiert wurden und werden. So schlägt Lerdorf vor, "register_globals" mit PHP 6 endgültig zu entfernen, was vor allem für ältere Scripte Probleme bereiten dürfte. Standen früher Übergabewerte, z.B. aus GET und POST, direkt als Variablen in PHP zur Verfügung, wurde dies mit PHP 4.3 verändert, um die Sicherheit zu erhöhen. Allerdings besteht bisher die Möglichkeit, das alte Verhalten mit "register_globals" zu erzwingen. Ähnliches gilt für die Funktionen "magic_quotes_*".

Zudem schlägt Lerdorf die Einführung einer Input-Filter-Erweiterung ein, die sich leicht abschalten lassen soll, so dass Entwickler auch weiterhin an die Rohdaten aus GET, POST und Cookies herankommen. Auch den "safe_mode" würde Lerdorf gern abschaffen und stattdessen gern sehen, dass die Konzentration auf "open_basedir" gelegt wird.

Zudem würde Lerdorf gern einen Opcode-Cache in PHP integriert sehen, ein möglicher Kandidat hierfür sei APC. Damit würde PHP von Hause aus eine deutlich höhere Leistung bieten, werden dabei doch die übersetzten PHP-Scripte zwischengespeichert, so dass diese nicht bei jedem Aufruf einer Seite übersetzt werden müssen. Allerdings bietet Zend - das Unternehmen, das mit der Zend-Engine für den Kern von PHP zuständig ist - ein kommerzielles Produkt an, das genau diese Aufgabe erfüllt. Zend-Gründer Zeev Suraski lehnte das Vorhaben aber nicht direkt ab, er müsse zunächst darüber nachdenken. Mit anderen Vorschlägen ging Suraski härter ins Gericht.

Ob diese oder welche anderen Ideen mit PHP 6 umgesetzt werden, lässt sich aktuell nicht sagen, einige der PHP-Entwickler drückten aber eine klare Zustimmung für die Vorschläge von Lerdorf aus. Offen ist auch, wann PHP 6 erscheinen könnte, aktuell gehen die Arbeiten an PHP 5.1 voran, das unter anderem durch Änderungen der Ausführungsarchitektur deutlich schneller zu Werke gehen soll.


eye home zur Startseite
CE 15. Aug 2005

Ich wurde für einen ähnlichen Vorschlag hier schon mal als "Depp" bezeichnet. Warum...

Xray 15. Aug 2005

Wobei lighttpd doch eher für spezialzwecke geeignet ist. Kein htaccess usw. Halt...

blubb 15. Aug 2005

Also ich habe mit dem lighttpd, Hardened-PHP und eAccelerator gute Erfahrungen gemacht...

sockx 15. Aug 2005

Nunja, zufällig bin ich so einer, der nicht dafür bezahlt wird, der sogar noch in die...

Xray 15. Aug 2005

Hosteurope, Domaingo, 1und1(?ok weiss ich nicht sicher). Sicherlich alles die typische...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Willy Bogner GmbH & Co. KGaA, München
  4. imbus AG, Hofheim, Köln, Möhrendorf, München, Norderstedt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ inkl. Versand
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  2. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  3. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  4. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  5. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  6. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  7. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  8. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  9. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  10. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Ms macht wieder ein Fehler

    david_rieger | 08:35

  2. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    Kleine Schildkröte | 08:35

  3. Zu langsam, Golem? Patch bereits vor zwei Tagen...

    silentcreek | 08:34

  4. Re: 10nm was genau?

    curious_sam | 08:33

  5. Re: Ich sag nur zwei Dinge

    sebastian4699 | 08:33


  1. 07:41

  2. 07:28

  3. 07:17

  4. 19:16

  5. 17:37

  6. 16:32

  7. 16:13

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel