Abo
  • Services:
Anzeige

Rag Doll Kung Fu - Marionetten-Prügelei bald über Steam

Von Lionhead-Grafiker Mark Healy privat entwickeltes Spiel ist fast fertig

Der beim britischen Entwicklerstudio Lionhead unter anderem an Fable arbeitende Grafiker Mark Healy hat in seiner Freizeit ein mehrspielerfähiges Kung-Fu-Spiel entwickelt, dessen Spielfiguren per Maus wie Marionetten gesteuert werden. Mit Bildern und Videos vorgestellt hatte Healy das in seiner Freizeit entwickelte Spielkonzept bereits im März 2004, in wenigen Wochen soll das fertige Spiel über Valves Download-Dienst Steam als Bezahl-Download bereitstehen.

Screenshot #1
Screenshot #1
In Rag Doll Kung Fu agiert der Spieler als Puppenmeister und zieht per Maus an den Gliedmaßen seiner Helden, die daraufhin wilde Sprünge, Tritte oder Schläge in die entsprechende Richtung ausführen. Auch zum Laufen oder Rennen müssen die Kung-Fu-Marionetten mit der Maus angeregt werden. Außerdem können verschiedene mehr oder weniger ungewöhnliche Waffen eingesetzt und auch Pilze für ganz besondere Attacken oder andere Höhenflüge gegessen werden.

Anzeige

Screenshot #2
Screenshot #2
Am besten verständlich wird das Prinzip beim Betrachten des Trailers und einiger weiterer auf Healys Rag-Doll-Kung-Fu-Homepage veröffentlichten Videos. Die sagen es dann auch: Es dreht sich alles um Chi Power, die durch den Mauszeiger verkörpert und durch die richtigen Mausbewegungen und längeres Mausknopfhalten verstärkt wird.

Screenshot #3
Screenshot #3
Der Mehrspielermodus, bei dem bereits zuvor bis zu acht Spieler mit genügend angeschlossenen Mäusen an einem Rechner spielen konnten, läuft seit wenigen Tagen auch im LAN und über das Internet. Auch in der Mitte des Spiels können Spieler hinzukommen oder das Spiel verlassen, es gibt Passwort-Optionen, die Möglichkeit, Spieler hinauszuwerfen und die Kämpfer können mit eigenen Skins ihre persönliche Note bekommen.

Screenshot #4
Screenshot #4
Healy und seine Helfer kümmern sich derzeit darum, alte Code-Elemente mit den letzten Änderungen kompatibel zu machen; er gibt sich derweil humorvoll, was seine Doppelbelastung durch die Entwicklung von Rag Doll Kung Fu angeht. Der aktuelle Entwicklungsstand lässt sich online nachlesen. Beteiligt sind auch die Programmierer Alex Evans und Dave Smith, selbst Lionhead-Gründer Peter Molyneux soll einen kleinen Beitrag zum Code geleistet haben.

Screenshot #5
Screenshot #5
Gegenüber Gamespot gab Healy Anfang 2005 in einem Interview an, dass er zwar noch nicht mit Nintendo in Kontakt sei, sich aber auch eine Nintendo-DS-Version vorstellen könnte; die Kombination aus Marionette und Stiftsteuerung könnte recht interessant sein. Noch gibt es das Spiel aber nur für den PC.

Das fast fertige PC-Spiel - ohne Online-Modus - demonstrierte Healy bereits im März 2005 auf der Game Developers Conference im Bereich experimenteller Spiele. Spätestens dort scheint es dann auch zum Kontakt mit Valve gekommen zu sein, die nun das Spiel online für Healy vertreiben werden. Im Laufe der nächsten Wochen soll Rag Doll Kung Fu über Steam zu beziehen sein, der Preis wurde noch nicht genannt.


eye home zur Startseite
moderatoren... 11. Apr 2006

Eleftheria 20. Aug 2005

Gibt es für dich Käsekopp kein Schweizer Nüdli Forum?

Onibubu 16. Aug 2005

In 10 Jahren spielt keiner mehr Cs:S? Ich denke du hast etwas beim normalen CS verpasst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  4. matrix technology AG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 19,50€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  2. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  3. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  4. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  5. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  6. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  7. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  8. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  9. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  10. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Nicht machbar

    _4ubi_ | 13:51

  2. Re: How about a nice game of chess?

    Trollversteher | 13:50

  3. Re: BBs Bildpasswort

    Stimmy | 13:49

  4. Re: Wozu?

    Kakiss | 13:49

  5. Re: Reflektions-Maschienen?

    chewbacca0815 | 13:48


  1. 13:10

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:53

  5. 11:44

  6. 11:40

  7. 11:30

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel