Anzeige

Pentium 4 auf 7 GHz übertaktet

Neuer Rekord im Bereich Übertaktung geht an Japaner "Memesama"

Der Japaner "Memesama" will es geschafft haben, einen normalerweise mit 3,8 GHz getakteten Pentium 4 670 auf 7 GHz zu übertakten. Gekühlt wurde mit flüssigem Stickstoff und für die Stromversorgung wurden die Spannungswandler auf dem Mainboard mit einem externen Netzteil gefüttert.

Laut Memesamas Blog wurde der Prozessor mit einem Systembustakt von effektiv über 1,4 GHz (364,5 MHz x 4) bei einer sportlichen Kernspannung von 1,728 Volt statt mit den für diesen Prozessor üblichen 1,3 Volt betrieben. Die Flüssigkühlung entstand dem Tüftler zufolge aus ein paar Überbleibseln; das zum Einsatz kommende Board stammte von Asus.

Anzeige

Mit Flüssigkeit gefüllt war nicht nur das Kühlsystem, sondern auch Memesama laut eines Foreneintrags: Er soll den Versuch betrunken nach einer Party vorgenommen haben - was im Hinblick auf die Risiken einer Flüssigkühlung recht gewagt erscheint.

Übertakteter Pentium 4 670 (Foto: Memesama)
Übertakteter Pentium 4 670 (Foto: Memesama)

Erstaunlich ist, dass Memesama einen Prozessor der 600er-Serie mit Prescott-2M-Kern wählte und keinen Prozessor der älteren 500er-Serie (Prescott-Kern), da der neue Kern bei den High-End-Modellen noch heißer wird. Vielleicht verkraftet der 600er-Kern die extreme Überbeanspruchung besser. In der Highscore-Liste der offiziellen CPU-Z-Validation-Webseite von x86-secret.com hat es bereits ein anderer ("The Stilt") mit einem Pentium 4 660 auf 6.578,85 MHz geschafft.

Zwar wirken derartige Experimente wenig praxisnah, doch geben sie einen recht guten Aufschluss über das Potenzial und die Robustheit der entsprechenden Prozessorkerne.


eye home zur Startseite
gast235 27. Okt 2005

also wenn ich mich mal recht errinnere dachte ich dass sich halbleiter genau anders herum...

Speedway 27. Okt 2005

Habe mal irgendwo gelesen, dass die Energie der Teilchen am abs. Nullpunkt nicht gleich...

*gähn* 27. Okt 2005

lol du bist zu hässlich

Karstil 07. Okt 2005

Soweit ich weiß herrschen im All garkeine Temperaturen, denn wo keine Materie ist kann...

Kein Spam 28. Aug 2005

Halbwissen

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur / Domain Product Owner / Planning & Realization / Software-Koordination GUI (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  3. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  4. IT-Architect Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    27,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Weltraumteleskop

    Nasa verlängert Hubble-Mission

  2. Freedom 251

    3,30-Euro-Smartphone soll am 30. Juni kommen

  3. Mobiles Internet

    Telefónica schaltet LTE-Netz im Untergrund zusammen

  4. Videostreaming

    Fire TV spielt Amazons Videos wieder mit Mehrkanalklang

  5. Markenrechte

    Comodo will keine Rechte an Let's Encrypt

  6. Machine Games

    Kostenlose neue Episode für Quake

  7. Pixel-Smartphone

    Google soll an komplett eigenem Smartphone arbeiten

  8. Prozessor

    Den einen Core M gibt es nicht

  9. Intel Security

    Intel will McAfee verkaufen

  10. Le Eco

    Faraday Future plant autonomes Elektroauto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

  1. Re: Und jetzt stelle sich jemand mal vor

    Prinzeumel | 11:14

  2. Re: Dann kauft halt kein iPhone!

    AllDayPiano | 11:13

  3. Re: welches bezahlbare core M Laptop rockt ?

    Rohde | 11:12

  4. Re: Gibts nicht auch 2,5mm Klinke?

    AllDayPiano | 11:11

  5. Pferdefuß?

    M.P. | 11:11


  1. 11:27

  2. 11:21

  3. 10:56

  4. 10:37

  5. 10:31

  6. 10:16

  7. 09:10

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel