Nachtschwärmer-Tastatur mit beleuchteten Buchstaben

Saitek lässt Tastenbeschriftung durchschimmern

Von Saitek kommt eine beleuchtete Tastatur auf den Markt, bei der nicht nur die Tastenzwischenräume leuchten, sondern auch die Buchstabenbeschriftungen selbst durchleuchtend gestaltet sind.

Anzeige

Das "Eclipse Keyboard" mit den ebenso fantasievoll bezeichneten "True Vu"-Tasten verfügt über ein deutsches Tastaturlayout und zur Einstellung der Lautstärke des Rechner-Tonausgangs über drei Zusatztasten für lauter, leiser oder Stummschaltung.

Das Saitek-Gerät leuchtet selbst blau und ist in einer schwarzen Gehäusefarbe gehalten, die Tasten sind silberig. Zusätzlich lässt sich auf Wunsch die Saitek-Tastatur-Beleuchtung per Knopfdruck dimmen oder ausschalten.

Saitek Eclipse Keyboard
Saitek Eclipse Keyboard

Die Tastatur verfügt über eine verstellbare Handballenauflage mit der Möglichkeit, den Neigungswinkel einzustellen und soll ab sofort für 29,99 im Handel erhältlich sein.


Crono 03. Okt 2005

Was heißt hier um Gottes willen... ich habe mir die Tastatur angeschaut und sie sieht...

Falscher Preis 10. Aug 2005

http://www.saitek-shop.de/cgi/websale6.cgi?Ctx=%7bver%2f6%2fver%7d%7bst%2f3eb%2fst%7d...

Zensus 10. Aug 2005

@PowerBook Kein Tolle Idee drei Zeilen Uninteressantes zu schreiben und dafür den Leser...

PowerBook 10. Aug 2005

Tolle Idee, bin auch dafür! Am besten mal ne Petition dafür starten :) Apropos Mighty...

Heiko 10. Aug 2005

Ganz einfach. Weil die Werbung hier etwas überhand nimmt, und die Informationstechnik zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in Diagnoseumfeld von Motorsteuergeräten
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Informatiker (m/w)
    Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w)
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  4. System Engineers (m/w)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Karlsruhe und Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

  2. Ministerpräsident

    Viktor Orban zieht Internetsteuer für Ungarn zurück

  3. Spielentwickung

    Engine-Trends jenseits der Grafik

  4. Gesetz über geistiges Eigentum

    Spanien erlässt eine Google-Gebühr

  5. Android-Smartphone

    Huaweis Ascend Mate 7 für 500 Euro zu haben

  6. Crescent Bay

    Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex

  7. Foto-App

    Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

  8. Personalie

    Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google

  9. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  10. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel