Spyware begeht massiven Datendiebstahl

FBI ermittelt gegen Identitätsdiebe

Die Sicherheitssoftware-Firma Sunbelt berichtet in ihrem Blog von einer Spyware, die als Keylogger die Tastatureingaben der betreffenden Anwender mitschreibt und diese an einen fremden Webserver übermittelt. Die gespeicherten Informationen betreffen unter anderem Kontodaten, Logins, eBay-Passwörter, Chat-Mitschnitte und ähnliches Material.

Anzeige

Patrick Jordan, Experte für die Software CoolWebSearch (CWS), untersuchte, was bei einer "Infektion" eines Rechners passiert. Dabei stellte er fest, dass die Maschine nicht nur ein Spam-Zombie wurde, sondern auch eine Verbindung zu einem Webserver aufbaute. Er verfolgte daraufhin die Verbindung und kam nach Angaben von Sunbelt einer Bande von Identitätsdieben auf die Schliche, die im großen Stil Daten zusammentragen.

Ob dies von dem Unternehmen, das Coolwebsearch.com betreibt, beabsichtigt wurde, ist derzeit nach Angaben von Sunbelt nicht bekannt. Sunbelt hat mittlerweile das FBI informiert, das in diesem Fall nach Angaben der Sicherheitsexperten nun auch ermittelt.

Als Gegenmaßnahme empfielt sich neben einer Soft- oder Hardwarefirewall ein Scan des Systems mit einer Anti-Spyware-Lösung wie Spybot Search & Destroy.


Ihr Name: 08. Aug 2005

s.Thema

du mich auch 08. Aug 2005

Hat da einer was?

benito 08. Aug 2005

nichtmal firefox schützt vor der plage CWS - man kann den kleinen dau rechnermitbenutzern...

(Alternativ... 08. Aug 2005

schon alleine wenn ich den namen coolwebsearch höre krieg ich das kotzen...des zeug ist...

Zeus 08. Aug 2005

Ja, ich weiß was Du meinst. Beste Prävention ist immer noch, auf den IE zu verzichten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Embedded Softwarekomponenten
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. SCADA Software / Hardware Architect (m/w) Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  3. Senior System Analyst (m/w) Trade
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg
  4. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

    •  / 
    Zum Artikel