Abo
  • Services:
Anzeige

Russischer Spammer ermordet

Mann erschlagen in Wohnung gefunden

Der als notorischer Werbemail-Versender bekannte Russe Vardan Kushnir wurde am vergangenen Sonntag tot in seiner Wohnung in Moskau aufgefunden. Dem Mann wurde nach russischen Berichten der Schädel eingeschlagen.

Dies berichtet Spiegel Online mit Bezug auf die russische Nachrichtenagentur Interfax. Laut der russischen Site Mosnews betrieb Kushnir seit Jahren massive E-Mail-Werbung, die sich vor allem an russische Adressaten richtete. Der Versand von Spam ist in Russland noch nicht illegal, ein entsprechendes Gesetz ist jedoch in Vorbereitung.

Anzeige

Laut Mosnews bewarb Kushnir vor allem mehrere Sprachschulen. In der Vergangenheit hätten mehrere ungenannte Vereinigungen unter anderem durch Telefonterror versucht, die Geschäfte des 35-Jährigen zu behindern. Die Nutzer der Wikipedia listen detailliert auf, wie sich Kushnirs "American Language Center" in Moskau den Zorn der Russen zugezogen hatte. So sollen die Firmen des Ermordeten auch in Foren, Blogs und per ICQ für sich geworben haben. Vor allem in den Jahren 2002 bis 2003 wurde der Spam der Unternehmen demnach unerträglich.

Russischen Berichten zufolge formiert sich dort derzeit organisierter Widerstand gegen Spam. Spiegel Online zitiert sogar Spekulationen über "Anti-Spam-Gangs". Revierkämpfe unter Spammern sind in dieser rechtlichen Grauzone nichts Neues, weltweit ist der Tod Kushnirs jedoch der erste bekannte Mordfall an einem Spammer. [von Nico Ernst]


eye home zur Startseite
vermillionär 27. Jul 2006

Leise schleicht Ihr den Gang hinunter. Warum habt Ihr auch in diese dunkle Gruft...

Martin1974 24. Mär 2006

Das ist wirklich traurig.... Was dieser Mann auch immer gemacht hat, beziehungsweise...

Yorick 02. Dez 2005

Ja. Und wir warten alle darauf, dich Prachtburschen zu vernaschen!

gegen-anti... 29. Jul 2005

Da geb ich faker recht! Und and den bescheuerten nick von anti-vodkatrinker und auch ihn...

KeinMitleid 28. Jul 2005

... und hoffentlich nicht der letzte. Klingt hart, ist aber genauso gemeint. Kein...


Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 26. Jul 2005

BLOQ7 / 26. Jul 2005



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Pfronten oder Bielefeld
  4. Volkswagen AG, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  3. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    Spiritogre | 00:33

  2. Re: Open Source Treiber JETZT!

    IchBIN | 00:33

  3. Re: CM13 von SultanXDA...

    IchBIN | 00:31

  4. Re: Sommerloch, hm? Oder wollte der Autor sich in...

    lear | 00:29

  5. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    rldml | 00:19


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel