Abo
  • Services:
Anzeige

Google mit einfachem RSS-Reader

Individuelle Google-Startseite unterstützt RSS- und Atom-Format

Google hat seine personalisierte Suchmaschinen-Startseite um eine Lesefunktion für Web-Feeds erweitert. Darüber lassen sich beliebige Newsquellen und Blogs direkt in die Homepage integrieren.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die personalisierte Google-Startseite unterstützt Web-Feeds in den Formaten RSS und Atom. Sie ist unter google.com/ig erreichbar und setzt eine kostenfreie Registrierung voraus. Nach der Anmeldung fügt man einen News-Feed über die Schaltfläche "Add content" links oben hinzu, gefolgt von einem Klick auf "Create a section" und dem Einfügen der Feed-Adresse.

Anzeige

Screenshot #2
Screenshot #2
Bereits angelegte Feeds kann man mit Hilfe der Edit-Funktion frei auf der Google-Startseite positionieren. Auch lässt sich die Zahl der einzublendenden Meldungen bestimmen, wobei eine Obergrenze von neun Nachrichten gilt.

Verglichen mit anderen webbasierten Feed-Readern, wie etwa Bloglines oder Yahoo, wirkt die Google-Variante unausgereift. In einem ersten Test klappte das Hinzufügen prominenter Feeds wie denen von del.icio.us und Flickr nicht. Google zeigt außerdem nur Einträge mit gefülltem Title-Attribut an. Die persönliche Startseite lässt sich in Internet Explorer 6.x, Firefox 1.06 und Opera 8.01 abrufen, jedoch funktionierte das Hinzufügen und Konfigurieren eigener Feeds mit Firefox nicht zuverlässig. Einstweilen müssen Firefox-Nutzer deshalb für diese Aufgaben auf einen anderen Browser ausweichen. [von Tim Kaufmann]


eye home zur Startseite
Dirk Clemens 21. Sep 2005

Registrierungsfehler ist gefixed. Sorry!

Ace_NoOne 01. Aug 2005

Das klingt höchst interessant (zumal die Feeds bei Google offenbar nicht ständig neu...

Dirk Clemens 27. Jul 2005

Gibts schon seit 2003 bei http://i-feed.de Die Newsfeeds können zu persönlichen...

Knasti 27. Jul 2005

Vor allem wäre es schön, wenn auch angemerkt worden wäre, dass (wie bei allen Google...

000 26. Jul 2005

OPERA. Wer will schon sowas zusammengefrickeltes wie Firefox. Verwende ja auch kein Linux...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MOBOTIX AG, Langmeil
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Villeroy & Boch AG, Mettlach bei Saarbrücken / Merzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. 3 3D-Blu-rays für 30 EUR, Box-Sets u. Serien)
  3. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  2. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  3. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  4. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  5. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  6. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  7. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  8. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  9. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  10. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Mehr wagen: Garantie 5+

    cpt.dirk | 15:08

  2. "Cyanogen OS anstelle eines Google-Androids"

    LoopBack | 15:05

  3. Re: Maxdome

    nmSteven | 14:54

  4. Re: Einnahmequellen?

    Ebola | 14:53

  5. Re: Das ist schlicht falsch

    Moe479 | 14:52


  1. 14:19

  2. 13:08

  3. 09:01

  4. 18:26

  5. 18:00

  6. 17:00

  7. 16:29

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel