Abo
  • Services:
Anzeige

Amiga wird 20 Jahre alt

Von Lorraine bis AmigaOne

Vor genau 20 Jahren wurde der erste Amiga Computer im Lincoln Center in New York der Öffentlichkeit vorgestellt. Doch die eigentliche Geschichte des Amigas ging bereits viel früher los, denn bereits 1982 plante Jay Miner einen Rechner zu bauen, der die Computerwelt revolutionieren sollte. Das Problem dabei war allerdings, dass sämtliche Geldgeber eigentlich eine Spielekonsole haben wollten. Heimcomputer waren damals praktisch noch ein Fremdwort.

So wendete Jay Miner einen kleinen Trick an und entwickelte unter dem Firmennamen Amiga eine Spielekonsole mit dem Namen Lorraine, die sich jederzeit zu einem vollwertigen Computer aufrüsten lassen sollte.

Anzeige

Amiga 1000
Amiga 1000
Leider ging aber der Firma Amiga das Geld aus. Zeitgleich suchte Commodore einen Nachfolger für den erfolgreichen C64. So kam es dazu, dass Amiga von Commodore Business Machines aufgekauft und kurzerhand auch der eigentliche Name des Rechners von Lorraine auf Amiga geändert wurde. Im Spanischen bedeutet Amiga übrigens Freundin.

Commodore wollte jedoch einen wesentlich schwächeren Rechner produzieren und nur 256 KByte Speicher einbauen. Auch einige andere Funktionen, wie etwa ein integriertes Modem, wurden gestrichen. Leider setzte sich Commodore gegen den Widerstand von Jay Miner durch. Dies sollte nicht der einzige Fehler bleiben, den Commodore in der Geschichte des Amigas gemacht hatte.

Amiga-1000-Mainboard
Amiga-1000-Mainboard
Dennoch markierte der 23. Juli 1985 zunächst den Beginn der Erfolgsgeschichte Amiga, denn an diesem Tag wurde der Amiga 1000 als erstes Modell der Serie in New York erstmals der staunenden Öffentlichkeit vorgestellt. Er beherrschte Auflösungen bis zu 640 x 400 Pixel mit maximal 16 Farben, in der niedrigen Auflösung von 320 x 200 Pixel standen sogar 4.096 Farben zur Verfügung.

Amiga wird 20 Jahre alt 

eye home zur Startseite
MALE 15. Sep 2006

TEKI MELDE DICH MAL BEI MIR DANKE!!

teki 15. Mär 2006

ja das war schön

russel 09. Sep 2005

Hi @ All & Pioniere, ich glaube leider auch - Sethos2005 hat Recht!!! ...und ich bin mit...

Sethos2005 26. Jul 2005

Davon war nicht die Rede, jedoch wären es eben nicht 1GB, sondern ein Vielfaches davon...

fahnder 26. Jul 2005

ich hab das lied gefunden http://wuarchive.wustl.edu/aminet/mods/misc/AmigaHass.lha muss...


mistake / 25. Jul 2005

Mein Amiga hat Geburtstag

schocklage / 24. Jul 2005

Amiga wird 20 Jahre alt

 / 24. Jul 2005

Fletcher's Weblog / 23. Jul 2005

Happy Birthday Amiga



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH über PME Personal- und Managemententwicklung Horst Mangold, Offenbach am Main
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Dataport, Hamburg oder Altenholz bei Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,00€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. Re: Ich glaube den Chinesen

    quasides | 02:15

  2. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Pjörn | 02:08

  3. Re: Der Grund war eindeutig.

    zampata | 01:26

  4. Re: Immer noch kein HBM?

    ms (Golem.de) | 01:05

  5. Re: AMD ist nicht tot zu bekommen...und das ist...

    ms (Golem.de) | 01:04


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel