Anzeige

Amiga wird 20 Jahre alt

Von Lorraine bis AmigaOne

Vor genau 20 Jahren wurde der erste Amiga Computer im Lincoln Center in New York der Öffentlichkeit vorgestellt. Doch die eigentliche Geschichte des Amigas ging bereits viel früher los, denn bereits 1982 plante Jay Miner einen Rechner zu bauen, der die Computerwelt revolutionieren sollte. Das Problem dabei war allerdings, dass sämtliche Geldgeber eigentlich eine Spielekonsole haben wollten. Heimcomputer waren damals praktisch noch ein Fremdwort.

So wendete Jay Miner einen kleinen Trick an und entwickelte unter dem Firmennamen Amiga eine Spielekonsole mit dem Namen Lorraine, die sich jederzeit zu einem vollwertigen Computer aufrüsten lassen sollte.

Anzeige

Amiga 1000
Amiga 1000
Leider ging aber der Firma Amiga das Geld aus. Zeitgleich suchte Commodore einen Nachfolger für den erfolgreichen C64. So kam es dazu, dass Amiga von Commodore Business Machines aufgekauft und kurzerhand auch der eigentliche Name des Rechners von Lorraine auf Amiga geändert wurde. Im Spanischen bedeutet Amiga übrigens Freundin.

Commodore wollte jedoch einen wesentlich schwächeren Rechner produzieren und nur 256 KByte Speicher einbauen. Auch einige andere Funktionen, wie etwa ein integriertes Modem, wurden gestrichen. Leider setzte sich Commodore gegen den Widerstand von Jay Miner durch. Dies sollte nicht der einzige Fehler bleiben, den Commodore in der Geschichte des Amigas gemacht hatte.

Amiga-1000-Mainboard
Amiga-1000-Mainboard
Dennoch markierte der 23. Juli 1985 zunächst den Beginn der Erfolgsgeschichte Amiga, denn an diesem Tag wurde der Amiga 1000 als erstes Modell der Serie in New York erstmals der staunenden Öffentlichkeit vorgestellt. Er beherrschte Auflösungen bis zu 640 x 400 Pixel mit maximal 16 Farben, in der niedrigen Auflösung von 320 x 200 Pixel standen sogar 4.096 Farben zur Verfügung.

Amiga wird 20 Jahre alt 

eye home zur Startseite
MALE 15. Sep 2006

TEKI MELDE DICH MAL BEI MIR DANKE!!

teki 15. Mär 2006

ja das war schön

russel 09. Sep 2005

Hi @ All & Pioniere, ich glaube leider auch - Sethos2005 hat Recht!!! ...und ich bin mit...

Sethos2005 26. Jul 2005

Davon war nicht die Rede, jedoch wären es eben nicht 1GB, sondern ein Vielfaches davon...

fahnder 26. Jul 2005

ich hab das lied gefunden http://wuarchive.wustl.edu/aminet/mods/misc/AmigaHass.lha muss...


mistake / 25. Jul 2005

Mein Amiga hat Geburtstag

schocklage / 24. Jul 2005

Amiga wird 20 Jahre alt

 / 24. Jul 2005

Fletcher's Weblog / 23. Jul 2005

Happy Birthday Amiga



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Großraum Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, Münster, Erfurt
  4. Wacker Chemie AG, Burghausen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,99€
  2. 9,99€
  3. (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  1. Re: Google ist nur blöd...

    Pjörn | 05:33

  2. Re: Wir sind eine mobile Bank

    Moe479 | 05:29

  3. Re: Ich bestelle nicht mehr bei Amazon...

    Labbm | 05:16

  4. Re: Viele nutzen Linux und werben damit...

    Seitan-Sushi-Fan | 05:16

  5. Re: oder de fahrer des rades wenn der akku in...

    Pjörn | 04:56


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel