Aldi-PC mit 3 GHz für 699 Euro

Mit DVB-T- und Analog-TV-Karte

Aldi Süd bringt mit dem Medion Titanium MD 8385 am Donnerstag, 21. Juli 2005 einen PC mit Intel Pentium 4 Prozessor 519 (3,06 GHz, 1 MByte L2 Cache, 533 MHz FSB) auf den Markt. Durch den Einsatz etwas einfacherer Komponenten ist das Gerät diesmal nicht an der 1.000-Euro-Marke sondern kostet knapp 700,- Euro. Bei Plus hingegen gibt es einen Spieler-PC für mehr als das Doppelte.

Anzeige

Das Board im Aldi-PC ist mit dem Intel 915p Chipsatz ausgerüstet. Der Arbeitsspeicher ist 512 MByte groß und kann auf bis zu 2 GByte ausgebaut werden. Einen Teil davon braucht die im Rechner verbaute NVIDIA GeForce 6200 mit Turbo-Cache. Diese kann bis zu 256 MByte des Arbeitsspeichers für eigene Zwecke besetzen und ist nicht so schnell wie Grafikkarten, die einzig auf Speicher setzen, der direkt auf der Karte sitzt. Der eigene Grafikspeicher der Karte ist laut Aldi 128 MByte groß.

Medion TITANIUM MD 8385
Medion TITANIUM MD 8385
Die eingebaute Western Digital Festplatte fasst 250 GByte und ist mit einem 8 MByte großem Cache ausgerüstet. Sie wird per SATA-150-Interface angesprochen und arbeitet mit 7200 Umdrehungen pro Minute.

Darüber hinaus verfügt der Aldi-Rechner über zwei LG-Laufwerke: einen 16fach-CD- und -DVD-Brenner der auch Dual-Layer-Medien unterstüzt und ein 16fach DVD-ROM. Zum Auslesen von Flashkarten ist ein 8-in-1-Kartenleser eingebaut. Auf der Vorderseite sind zudem zwei USB-2.0-Anschlüsse angebracht, auf der Rückseite noch einmal 4 Stück. Dazu kommen insgesamt zwei Firewire400-Anschlüsse - einer auf der Vorder- und einer auf der Rückseite. An der Front gibt es zudem noch einen Composite-In- und einen S-Video-Eingang.

Dazu kommt die Soundlösung Intel High Definition Audio, mit der bis zu 8 Lautsprecher angesprochen werden könne. Außerdem gibt es ein 56K V.9x-Modem, Fast-Ethernet, sowie eine DVB-T- Empfangslösung und eine analoge Stereo-TV und FM-Radio-Tunerkarte.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Funkfernbedienung, eine Funktastatur sowie eine -Maus und ein Headset mit Mikrofon, mit der man gleich die mitgelieferte Skype-Software inkl. 120 Minuten Freikontingent ausprobieren kann

Aldi-PC mit 3 GHz für 699 Euro 

flasherle 21. Jul 2005

deswegen hat man ne wakü drin ;)

klugsch... 21. Jul 2005

... hat eine "Wired Tastatur". und keine "Schnurlos-Tastatur". mfg

PSM 21. Jul 2005

DIESE Frage hat er nicht gestellt!!! :-)

benito 21. Jul 2005

und es läuft durch nicht-unterstützung dieser effekte sogar manchmal um einiges flotter...

benito 21. Jul 2005

an meinen 3ghz intel mit 512 mb ram und gforce 6600GT den ich vor nem halben jahr gekauf...

Kommentieren


Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 20. Jul 2005

ALDI Süd: Pentium 4-Rechner für 699 Euro



Anzeige

  1. Android App-Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm
  2. Datenbank-Administrator (m/w) für Softwarelösungen
    DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  3. Softwaretester/in für mechatronische Motorsysteme
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Produkt Architekt (m/w)
    Continental AG, Babenhausen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€
  2. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdacht auf Landesverrat

    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

  2. Security

    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

  3. Sony

    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

  4. Rocket League im Test

    Fantastische Tore mit der Heckklappe

  5. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

  6. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle

  7. Angry Birds 2

    Vogelauswahl im Schweinekampf

  8. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  9. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  10. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Re: spyware ... endlich auch wie apple und google

    TheUnichi | 22:16

  2. Re: Sinnvolles Windows?

    blablabla23 | 22:11

  3. Re: Du machst das schon ... (k.w.T.)

    Garius | 22:10

  4. Re: Reaktion hier vs Windows 10

    GGurke | 22:09

  5. Re: Bundesamt für Verfassungsschutz

    mobifon | 22:08


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel