Abo
  • Services:
Anzeige

Saitek eifert Logitech nach: Weitere Lasermaus angekündigt

Springt Microsoft im September 2005 auf den Lasermaus-Express auf?

Nach Logitech bietet nun auch Saitek eine Lasermaus an - und versucht den großen Konkurrenten preislich zu schlagen. Das gelingt auch, nur weist die "Saitek Laser Mouse" dafür - anders als die "Logitech MX1000 Cordless Laser Mouse" - ein Kabel auf.

Saitek Laser Mouse
Saitek Laser Mouse
Auf Grund der genauen und schnellen Abtastung von 1.200 dpi auch auf schwierigen Oberflächen soll Saiteks an den USB-Port anzuschließende Lasermaus ebenso wie das Konkurrenzprodukt von Logitech herkömmliche optische Mäuse das Fürchten lehren. Selbst auf einem Glastisch kann das Mauspad nun entfernt werden, wirbt Saitek für sein neues Produkt. Die Lasermaus-Technik in der MX1000 wurde von Agilent Technologies entwickelt und steht erst einmal exklusiv Logitech zur Verfügung. Wessen Lasertechnik im Saitek-Produkt steckt, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Saiteks ungefähr 12 x 8 x 4 cm große Lasermaus wartet mit einer gummierten Oberfläche und einem ergonomischen Rechtshänder-Design auf. Neben den vier gewöhnlichen Tasten, zwei davon auf der linken Seite, gibt es auch ein kipp- und drückbares Mausrad sowie einen "Internet-Hotkey" direkt vor dem Mausrad. In Verbindung mit der mitgelieferten Windows-Software lässt sich damit etwa der Internet Explorer aufrufen.

Die Saitek Laser Mouse soll ab sofort zum Preis von rund 30,- Euro im Handel erhältlich sein. Logitechs MX1000 kostet im Vergleich dazu im Handel derzeit etwa 60,- Euro. Fragt sich nur, ob Microsoft noch 2005 auf den Zug aufspringt oder der Konkurrenz das Feld überlässt. In der Regel stellt Microsoft seine neuen Eingabegeräte im September vor - vielleicht ist in diesem Jahr ja auch eine Lasermaus dabei? Microsoft hatte bisher nur angedeutet, den Markt für Lasermäuse beobachten zu wollen, konkrete Produktankündigungen gab es bisher nicht.

Nachtrag vom 12. Juli 2005, 18:05 Uhr:
Saitek hat auch schon eine drahtlose Variante in Planung, diese soll - obwohl sie von einigen Online-Shops schon aufgeführt wird - aber noch etwas auf sich warten lassen. Kurz vor Saitek hat auch Typhoon seine drahtlose "Design Laser Mouse" angekündigt, die eine niedrigere Abtastauflösung von 800 dpi bietet und noch nicht lieferbar zu sein scheint.

Nachtrag vom 21. Juli 2005, 16:25 Uhr:
Wie Saitek nun mitteilen konnte, stammt die zum Einsatz kommende Lasersensor-Technik vom Unternehmen Pixelart.


eye home zur Startseite
Tilman Baumann 15. Jul 2005

Ich haette auch gleich bei Logitech lesen koennen. Ich haette nicht erwartet das die...

Stefan Steinecke 13. Jul 2005

Es hängt von individuellen Vorlieben ab. User, welche die Empfindlichkeit der Maus hoch...

Serbitar 12. Jul 2005

... sehr an die Raptor Gaming Mouse M2. Also vom Design her ist es eigentlich eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  2. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe
  4. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute: Bang & Olufsen BeoPlay A1 für 179,00€)
  2. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Bulls....

    Trott | 18:49

  2. Es sind immer die Ausländer

    Strongground | 18:39

  3. Re: DVBT2 bei den Privaten ist echt unglaublich.

    sundilsan | 18:25

  4. Re: mich hat keiner gefragt

    Faksimile | 18:11

  5. Permanenter Unlock?

    Trott | 18:10


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel