Anzeige

SVG-Unterstützung für Safari dank KDE

KDOM und KSVG2 als Basis für neue Safari-Funktionen

Apple will seinen Web-Browser Safari um Unterstützung von Vektor-Grafiken im SVG-Format erweitern und setzt dabei wieder einmal auf KDE-Techniken auf. In diesem Fall beteiligt sich Apple frühzeitig an KSVG2 und KDOM - zwei neue Technologien, die mit KDE 4 eingeführt werden sollen - und steuert eigenen Code bei.

Die KDE-Entwickler Nicolas Zimmermann und Rob Buis arbeiten bereits seit fast zwei Jahren an KSVG2 und KDOM, nun bekommen sie von Apple zusätzliche Unterstützung. Eine erste noch experimentelle SVG-Unterstützung wurde von Apple-Entwickler Eric Seidel in WebCore, die Basis von Apples Web-Browser Safari, integriert.

Anzeige

KSVG2 basiert auf der neuen DOM-Architektur KDOM, die Seidel in den letzten Monaten auf WebCore portiert hat, um KSVG2 und die Render-Tree-Bibliothek "KCanvas" zu nutzen. Nun wollen die Apple-Entwickler die weitere Integration von SVG-Unterstützung in Safari untersuchen. Dazu wurde auch eine spezielle Webseite eingerichtet, denn noch sei einige Arbeit zu leisten, so Seidel.

Mit KDOM arbeiten die KDE-Entwickler an einer neuen DOM-Implementierung für ihren Web-Browser Konqueror, die deutlich flexibler und leichter zu erweitern sein soll als die aktuelle DOM-Implementierung. Mit KDOM soll es möglich sein, nahezu jeden W3C-Standard über Erweiterungen zu integrieren, beispielsweise MathML.

Die Architektur von KSVG2, das KDOM nutzt, ähnelt so der bei der HTML-Rendering-Engine KHTML eingesetzten Technik, was es erlauben soll, SVG in HTML und HTML in SVG einzubetten, auch in mehreren Verschachtelungen. KDOM soll sich vor allem stärker an Standards halten und beispielsweise DOM Level 1 bis 3 unterstützen. Dabei kann auf diverse XML-Parser als Back-End zurückgegriffen werden. Zudem wird der CSS-Code in KDOM ausgelagert, so dass KHTML2, aber auch KSVG2 darauf zurückgreifen können. Möglichst große Teile der aktuellen DOM-Implementierung sollen aber übernommen werden. Auch die Unterstützung für EcmaScript/JavaScript wird im Hinblick auf KDOM überarbeitet.

Details zu KDOM finden sich im Subversion-Repository von KDE.


eye home zur Startseite
Stefan Steinecke 11. Jul 2005

Ja und? Meinst du, das stört mich?

Stefan Steinecke 11. Jul 2005

Verplempern. Die Zeit. Jawohl. Das stimmt.

MaX 11. Jul 2005

Und was hast du jetzt von deinem Getrolle? Bist du jetzt klüger als vorher? Oder...

MaX 11. Jul 2005

Ja, und? Was hat das jetzt mit dem Artikel zu tun? Apple hat doch noch garkein Produkt...

Stefan Steinecke 11. Jul 2005

Aber mit Apple trollt es sich doch so schön -man muß nicht mal den engen Pfad der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Hamburg, Dresden
  2. I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH, Bonn
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. 119,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Gedys
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Skillsoft


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

  1. Re: Google ist nur blöd...

    Pjörn | 05:33

  2. Re: Wir sind eine mobile Bank

    Moe479 | 05:29

  3. Re: Ich bestelle nicht mehr bei Amazon...

    Labbm | 05:16

  4. Re: Viele nutzen Linux und werben damit...

    Seitan-Sushi-Fan | 05:16

  5. Re: oder de fahrer des rades wenn der akku in...

    Pjörn | 04:56


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel