Plasma: KDE will den Desktop neu erfinden

KDE 4 soll mit neuem Desktop-Konzept aufwarten

Für KDE 4 haben sich die Entwickler der freien Desktop-Umgebung KDE viel vorgenommen. Im Rahmen des Projekts "Plasma" wollen sie den eigentlichen Desktop von Grund auf überarbeiten und mit alten Konzepten brechen, die seit der Einführung des Macintosh 1984 noch immer Bestand haben. Auch wenn die Ideen teilweise radikal klingen, für die Benutzer will man das Leben vor allem einfacher machen, ohne dass diese ihre Arbeitsweise grundlegend verändern müssen.

Anzeige

Die KDE-Entwickler wollen den Schritt hin zu KDE 4 nutzen, um ihren Desktop fundamental zu verändern, schließlich wird bis zum Erscheinen von KDE 4 noch einige Zeit vergehen. Erste Vorarbeiten für Plasma sollen aber schon in das zum Jahresende geplante KDE 3.5 einfließen, allerdings nur unter der Haube. Die bisher einzelnen Desktop-Komponenten Kicker (Panel), SuperKaramba (Widgets) und Kdesktop soll Plasma zusammenführen.

Plasma soll letztendlich aber sowohl Änderungen an der Oberfläche, d.h. im Aussehen des KDE-Desktops, bringen als auch in den zu Grunde liegenden Bibliotheken für Veränderungen und vor allem neue Möglichkeiten sorgen. So sollen im Rahmen von Plasma unter anderem auch die traditionellen Panel-Elemente optisch sowie das Erweiterungssystem in seiner Funktion überarbeitet werden.

Für den normalen KDE-Nutzer soll Plasma aber in erster Linie einen effizienten und ergonomischen Desktop darstellen, mit einer einfachen Konfiguration und bedacht gewählten Standardeinstellungen.

Wirklich große Änderungen erwarten aber die fundamentalen Desktop-Komponenten, die überprüft und ggf. neu designed werden sollen. Das schließt auch das "K Menu", den Dialog "Befehl ausführen" oder die Interaktion mit der Task-Leiste mit ein. Dabei wollen die KDE-Entwickler die in den letzten Jahren gesammelten Erfahrungen nutzen, um neue Ideen gezielt einzusetzen.

Plasma: KDE will den Desktop neu erfinden 

Alexander aus... 03. Sep 2007

@Fred, @blah, @rascaldi: Soll Mehmed nach Kabul gehen, nur weil es blah passt? Und ist er...

p0rnflake 13. Jul 2007

tja, deshalb gibts ja jetzt die meta-pakete. Damit ist kde deutlich flexibler geworden ;-)

Ch40s 26. Mär 2007

Nö, wieso sollten wir... bei uns ist wirklich alles besser! ;>

rascaldi 20. Aug 2006

Strg+Alt+F1 und viel Spaß beim Tippen. ;-)

blah 19. Aug 2006

Diese frickler-GFX-Communities sind doch nur Alibi, damit der Anschein erweckt wird, das...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Testmanager Customer Order Management (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  2. PreSales Storage Consultant Service Provider (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, München, Stuttgart oder Hamburg
  3. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk First / Second Level
    Heide-Park Soltau GmbH, Soltau
  4. Junior BI- / Datenbankspezialist (m/w)
    UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. VORBESTELL-AKTION: Microsoft Lumia 640 vorbestellen und 32GB-Speicherkarte gratis dazu erhalten
    (159,00€/179,00€/219,00€ 3G/LTE/XL)
  2. VORBESTELLBAR: Fire TV Stick
    39,00€ - Release 15.04.
  3. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  2. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  3. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  4. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  5. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  6. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  7. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  8. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  9. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  10. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. XPS 13 2015 mit Ubuntu auf der Dell Homepage

    us0r2 | 14:23

  2. Re: Bringt nichts, wenn nur DHL-Pakete drin sind

    RipClaw | 14:18

  3. Re: Kickstarter missbraucht...

    MarioWario | 14:18

  4. Re: Uberflüssig

    nostre | 14:12

  5. Re: Bringt alles nichts...

    Mingfu | 14:01


  1. 12:41

  2. 11:51

  3. 09:43

  4. 17:19

  5. 15:57

  6. 15:45

  7. 15:03

  8. 10:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel