OpenSSL 0.9.8 mit zahlreichen neuen Funktionen

Neue Hash-Algorithmen und bessere Unterstützung aktueller Prozessoren

Die freie SSL- und TLS-Implementierung OpenSSL ist in der Version 0.9.8 erschienen, einem Major-Release, das mit zahlreichen neuen Funktionen aufwartet.

Anzeige

Unter anderem wurde an der Bignum-Bibliothek gearbeitet, um eine höhere Effizienz zu erreichen und elliptische Crypto-Funktionen wie ECDH und ECDSA zu unterstützen. Auch steht ein neuer ASN.1-Mini-Compiler über die OpenSSL-Konfigurationsdatei bereit.

Neue Engine-Module gibt es für GMP und die PadLock-Erweiterung in Vias aktuellen Prozessoren. Zudem werden nun selbst signierte Zertifikate per "openssl ca -selfsign" sowie neue Algorithmen (SHA-224, -256, -384 und -512) unterstützt. SHA-1 löst MD5 als Standard-Hash-Algorithmus ab.

Darüber hinaus haben die Entwickler die Unterstützung für die Prozessoren PowerPC, Pentium 4, IA-64 und AMD64 verbessert, einschließlich der Unterstützung von Windows-Systemen mit 64 Bit.

OpenSSL 0.9.8 steht ab sofort unter openssl.org zum Download bereit.


Kommentieren



Anzeige

  1. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  2. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel