Abo
  • Services:
Anzeige

Softwarepatente: Kritik an CDU-Mann Klaus-Heiner Lehne

Unternehmer wehren sich gegen Konzernlobbying

Nachdem der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments den umstrittenen Ratsvorschlag zu "computerimplementierten Erfindungen" fast unverändert durchgewinkt hat, regt sich bei der Initiative "Unternehmer gegen Softwarepatentierung" nun Widerstand gegen das dafür verantwortlich gemachte Lobbying internationaler Großkonzerne.

Auf das Konzernlobbying will die Initiative mit einer von rund 500 Unternehmern unterzeichneten Erklärung an die Abgeordneten des Europäischen Parlaments aufmerksam machen. Zudem will die Initiative mit einer Konferenz am 29. Juni 2005 im Europaparlament unterstreichen, dass kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) die aktuelle Gesetzesvorlage ablehnen und wesentliche Änderungen verlangen.

Anzeige

Insbesondere der europäische IT-Verband EICTA versuche derzeit mit einem von 56 europäischen Firmenvertretern unterzeichneten "Manifest" den Eindruck zu erwecken, dass kleine und mittelständische Unternehmen Softwarepatente zum Schutz ihrer Innovationen bräuchten.

Kritik regt sich derweil an der Rolle von Klaus-Heiner Lehne, der für die CDU im Europa-Parlament sitzt. Er hat im Rechtsausschuss (JURI) als Koordinator der EVP-Fraktion die Position der EVP zur JURI-Entscheidung wesentlich beeinflusst.

Die Softwarepatentkritiker des FFII werfen Lehne vor, in erster Linie die Interessen von Großkonzernen zu vertreten. Zudem ist er Rechtsanwalt in der Kanzlei Taylor Wessing, die unter anderem von Patentstreitigkeiten lebt, so der FFII.

Am 5. Juli 2005 wird das Europa-Parlament voraussichtlich über die umstrittene Richtlinie zur "Patentierbarkeit computerimplementierter Erfindungen" abstimmen.


eye home zur Startseite
Hans Jü 11. Mär 2010

Die Frage ist nur, inwieweit gemeinsam gearbeitet und gesponsert wird. Wie war das mit...

Bluescreen 28. Jun 2005

Solche Dinge kommen mit schöner Regelmäßigkeit vor. http://www.spiegel.de/spiegel/vorab...

Sebastian 24. Jun 2005

Bei Softwarepatente sieht man wieder mal wie wenig demokratisch es in Europa und in...

g.e.l. ächter 24. Jun 2005

gefunden bei heise.de; wer ironie findet darf sie behalten. g . Vote YES to Patenting...

pennbruder 24. Jun 2005

...und da frag ich mich ob es sein kann, dass sowas rechtens ist und keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München
  2. MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main
  3. S&L Netzwerktechnik GmbH, Mülheim-Kärlich
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

iOS 10 im Test: Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
iOS 10 im Test
Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
  1. Betaversion iOS 10.1 Beta enthält Porträt-Modus für iPhone 7 Plus
  2. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7
  3. Apple Startprobleme beim Update auf iOS 10

  1. Und im Klartext?

    gaciju | 20:56

  2. Re: Trump und Clinton sind beide eine große...

    fb_partofmilitc... | 20:53

  3. Finales Statement von OP

    pismo | 20:52

  4. Re: AMD hat bei Grafiktreibern aus seinen Fehlern...

    gaciju | 20:51

  5. Re: Ist Golem etwa für Shrillary?

    fb_partofmilitc... | 20:51


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel