SchilliX - OpenSolaris als Live-CD

Distribution soll in 30 Sekunden booten, kommt aber noch ohne grafischen Desktop

Mit SchilliX ist eine erste Live-CD auf Basis des kürzlich veröffentlichen OpenSolaris erschienen. Damit läuft OpenSolaris direkt von der CD, kann aber optional auch auf der Festplatte oder einem USB-Speicherstick installiert werden.

Anzeige

SchilliX muss in der Version 0.1 allerdings noch auf einen grafischen Desktop verzichten, dieser soll aber hinzukommen, schließlich richtet sich SchilliX in erster Linie an Desktop-Nutzer. Ihnen soll die Distribution die Stärken von Solaris nahe bringen.

Die OpenSolaris-Distribution soll innerhalb von 30 Sekunden booten und ein Multi-User-Login bereitstellen. Dabei kann die "Live-CD" wahlweise von CD oder auch einem USB-Stick gestartet werden. Auch die Installation von SchilliX auf der Festplatte ist möglich.

Hinter SchilliX stecken die Entwickler Jörg Schilling, Fabian Otto, Thomas Blaesing und Tobias Kirschstein. Sie arbeiten zudem am "Schily Source Package System" (SPS), einem quelltextbasierten Paket-Management-System, das künftig die Grundlage für SchilliX darstellen und sich zugleich aber auf andere Systeme portieren lassen soll.

SchilliX kann ab sofort unter schillix.berlios.de heruntergeladen werden.


Cenrim 05. Okt 2005

hardware kann ich nix sagen, aber gentoos Portage-system soll portiert werden ^^

Sharkx2k_ 20. Jun 2005

stimmt hab ich selber nie dran gedacht find ich gut dein Posting

Zensorus 20. Jun 2005

@tux240368 schon wieder so ein Größenwahnsinniger der viele Zeilen zitiert und nur eine...

Lieschen 20. Jun 2005

ich bin schon seid langem raus aus Solaris... Gibt's eigentlich eine Gegenüberstellung...

audi666 20. Jun 2005

Gibt es auch schon andere Distributionen zum installieren? Wie sieht es mit der Hardware...

Kommentieren



Anzeige

  1. Application-Manager (m/w)
    Swiss Post Solutions GmbH, Dettingen unter Teck (bei Stuttgart)
  2. Senior Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    PLSCOM GmbH, Berlin
  3. Software Entwickler Systemidentifikation und Regelungstechnik (m/w)
    GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm und Stuttgart
  4. Betriebs-System Engineer Citrix (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nick Hayek

    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

  2. Hdmyboy

    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

  3. Merkel-Handy

    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

  4. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  5. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  6. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  7. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  8. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  9. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  10. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

    •  / 
    Zum Artikel