X3: Reunion - Neue Bilder von Egosofts Weltraumspiel

Beeindruckende Bilder von Raumschiffen, Raumstationen und Planeten

Egosoft und DeepSilver zeigen mit einem Dutzend neuer Screenshots recht anschaulich die Fähigkeiten der DirectX-9-Grafik-Engine ihrer kommenden Weltraumhandelssimulation "X3: Reunion". Der viel versprechende Mix aus Weltraum-Handelssimulation und actionlastiger Raumkampf-Strategie soll Ende 2005 fertig werden.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Verglichen mit "X2: Die Bedrohung" und dessen DirectX-8-Grafik-Engine soll der Nachfolger eine deutlich hübschere, da detailliertere und akkurater beleuchtete 3D-Grafik mit Shader-2.0-Effekten bieten. Auch Sternennebel und Planeten werden in X3 hübscher sein - Letztere füllen darüber hinaus in einem niedrigen planetaren Orbit erstmals den gesamten Bildschirm aus.

Screenshot #2
Screenshot #2
Anstelle der textbasierten X2-Nutzerschnittstelle wird es eine neue grafische Bedienoberfläche geben und die Raumschiffe sollen nicht nur mit Tastatur und Joystick, sondern erstmals auch mit der Maus steuerbar sein. Während in X2 nur maximal ein Ziel angewählt werden konnte, wird X3 mit einem aufwendigeren Zielsystem für mehrere Objekte aufwarten. Darüber hinaus verspricht Egosoft eine neue Hintergrundgeschichte, mehr große Ereignisse während des Spiels und deutlich mehr Missionen als bei den vorherigen X-Spielen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Auf den Mitte Juni 2005 von Egosoft veröffentlichten Screenshots sind die großen Raumstationen aus dem X3-Universum, einige Raumschiffe und ein Beispiel für die detaillierteren Planeten zu sehen, in deren Orbit die Stationen schweben. Die auch untereinander zu gigantischen Fertigungskomplexen zusammenschließbaren Raumstationen sollten eigentlich schon mit einer X2-Erweiterung kommen, die aber zu Gunsten von X3 eingestellt wurde.

Eine Liste der bisher bekannten Details hat ein fleißiger Nutzer im Forum der Fansite X3ou.com zusammengetragen.

Die Weltraum-Saga soll voraussichtlich im 4. Quartal 2005 für den PC und vermutlich auch für Konsolen erscheinen.


Mad 28. Jun 2006

Wer weiß, ob noch einige alte Schiffe aus X2 vertreten sind? Wie viele verschiedenen...

Matthias Funk 28. Jun 2006

Wie viele Systeme gibs denn in X3 (hab den 2ten Teil durch, habe den 3ten Teil noch...

Matthias Funk 28. Jun 2006

Wie viele Systeme gibs denn in X3 (hab den 2ten Teil durch, habe den 3ten Teil noch...

curry 21. Apr 2006

das ging aber nicht bei "elite". das erste spiel mit einem derartigem system. lief aber...

Ich selbst 06. Apr 2006

Piraten Abknallen!

Kommentieren



Anzeige

  1. Berater "Mobile Architecture" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln
  2. IT-Revisor/-in
    SaarLB, Saarbrücken
  3. IT Service Manager (m/w)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. C++/Qt Frontend Developer (m/w)
    über Dr. Pendl & Dr. Piswanger, Vomp (Österreich)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TV-Superboxen reduziert
    (u. a. Fringe komplette Serie 56,97€, Friends komplette Serie 73,97€, The Clone Wars 1-5 für...
  2. 5 TAGE FILM-SCHNÄPPCHEN (bis 27.04.): 3 Blu-rays für 18 EUR - nur 6 EUR pro Film
    (u. a. Edge of Tomorrow, Gravity, Godzilla, Hobbit Smaugs Einöde, Der große Gatsby)
  3. NUR BIS MONTAG: DXRacer OH/FE01/N Formula Gaming Chair
    mit Gutscheincode pcghdeal nur 229,90€ statt 244,90€ (Preis wird erst im letzten Bestellschritt...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  2. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  3. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  4. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  5. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  6. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  7. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  8. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  9. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  10. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Vorteil chromecast

    Cohaagen | 10:47

  2. Re: Stimme

    Sphinx2k | 10:43

  3. Re: Wozu?

    slead | 10:41

  4. Re: Meine Dashcam erstellt alle drei Minuten ein...

    Anonymouse | 10:38

  5. Re: ohne apt kein ubuntu

    oSu. | 10:31


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel