Anzeige

Sicherheitslöcher in Opera 8.0 - Browser für MacOS X ist da

Erste Final-Version von Opera 8 für MacOS X veröffentlicht

Nachdem bereits vor rund zwei Wochen eine Final-Version von Opera 8.01 auf den ftp-Servern des Herstellers aufgetaucht ist und diese wegen Problemen noch vor einer Ankündigung wieder zurückgezogen wurde, steht die Final-Version nun für alle Desktop-Plattformen zum Download bereit. Mit Opera 8.01 erschien zudem die erste Final-Version des Browsers für MacOS X, denn bisher wurde lediglich eine Beta-Version veröffentlicht.

Anzeige

Opera 8.01
Opera 8.01
Mit Opera 8.01 werden eine Reihe von als nicht kritisch eingestuften Sicherheitslücken geschlossen. Über ein Sicherheitsleck bei der Verarbeitung von XMLHttpRequest-Objekten konnten Angreifer Daten stehlen oder Aktionen auf anderen Webseiten ausführen. Zudem wurde eine Cross-Site-Scripting-Lücke in Opera 8 entdeckt, die aber nur auftritt, wenn die "Automatische Weiterleitung zulassen" in den Netzwerk-Einstellungen ausgeschaltet ist, die standardmäßig aktiviert ist.

Opera 8.01
Opera 8.01
Über ein weiteres Sicherheitsloch bei der Verarbeitung von Get-Befehlen können Angreifer lokale Daten ausspionieren. Eine andere Sicherheitslücke in Opera erlaubt einem Angreifer das Einschleusen beliebiger Inhalte in ein anderes Browser-Fenster, sofern der genaue Titel des Fensters bekannt ist. Dadurch lassen sich über eine Spoofing-Attacke vertrauliche Daten einfangen.

Opera 8.01
Opera 8.01
Schließlich wurde ein weiteres Cross-Site-Scripting-Sicherheitsleck entdeckt, worüber lokale Dateien gelesen werden können, weil der Browser die Rechte einer JavaScript-URLs nicht korrekt prüft, wenn diese in einem neuen Fenster oder einem neuen Frame geöffnet wird. Die beiden zuletzt genannten Sicherheitslücken wurden auch für Opera 7 bestätigt, allerdings bieten die Norweger dafür keinen Patch oder eine neue Version an, so dass man zur Bereinigung der Sicherheitslücken zu Opera 8.01 wechseln muss.

Sicherheitslöcher in Opera 8.0 - Browser für MacOS X ist da 

ip (Golem.de) 20. Jun 2005

danke sehr für den wertvollen Hinweis. Wir haben den entsprechenden Textteil...

kuede 18. Jun 2005

@golem: Seit Version 8 gibt es keine gesonderten Downloads mehr. Java kann beim Besuch...

Stefan Steinecke 16. Jun 2005

Nun ja. Jeder kommt sofort auf die Idee, daß es sich bei "G.o.D" um die Abkürzung für...

G.o.D 16. Jun 2005

gut, dass du deinen namen nicht nur mit den anfangsbuchstaben abkuerzen konntest ist...

Stefan Steinecke 16. Jun 2005

Wer redet denn hier von einem Vergleich mit der Exploder ;) Da wird jeder zum...

Kommentieren


kronn.de - weblog / 19. Jun 2005

Browserkarusell



Anzeige

  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Presales Consultant (m/w) Alcatel-Lucent Abteilung Vertrieb Geschäftskunden
    BREKOM GmbH, Bremen
  3. IT-Systemingenieur (m/w)
    United Monolithic Semiconductors GmbH, Ulm
  4. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Wintersale im Microsoft Store
  2. Microsoft und Nokia-Smartphones günstiger
  3. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Re: planmäßige Landschaftsverschandelung

    Mett | 08:58

  2. Re: Montage?

    Mett | 08:52

  3. Re: "Dieses Objekt war kurzzeitig das...

    HerrMannelig | 08:42

  4. Re: In Mexiko(Yucatán) schon lange

    ve2000 | 07:56

  5. Re: Shut Up and Take my Money!

    DY | 07:53


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel