Spieletest: Singles 2 - Wilde Zeiten?

Sims-Abklatsch geht in die zweite Runde

Erfolgreiche PC-Spiele erhalten auf jeden Fall eine Fortsetzung - jedenfalls gab es in den letzten Jahren kaum einen Titel, der sich nach blendenden Zahlen an der Kasse nicht an dieses ungeschriebene Gesetz der Spieleindustrie gehalten hätte. Da machte es auch wenig, dass Singles in den Fachmagazinen eher durchschnittlich bewertet wurde; an dem Sims-Klon mit der zusätzlichen Prise Erotik waren so viele interessiert, dass ab sofort nun Singles 2 in den Läden steht.

Anzeige

Singles 2 (PC)
Singles 2 (PC)
Die Hauptrolle in Singles 2 spielen Josh und Anna. Einst ein glückliches Pärchen, haben die beiden sich mit der Zeit auseinander gelebt und beschlossen, fortan getrennte Wege zu gehen. Wie es der Zufall will, entschließt sich Josh eines Tages aber, in die WG der attraktiven Kim einzuziehen. Und die hat bereits eine Mitbewohnerin - genau, Anna. Fortan setzt Josh (oder wahlweise auch Anna, gespielt werden darf aus beiden Perspektiven) alles daran, den ehemaligen Partner wieder ins eigene Bett zu zerren.

Screenshot #1
Screenshot #1
Wie im offensichtlichen Vorbild Sims 2 werden auch die Protagonisten von Singles 2 per simplen Mausklick durch die Schauplätze dirigiert, bedienen Haushaltsgeräte, kaufen im Shop neue Einrichtungsgegenstände, tun etwas für ihre Fitness oder kümmern sich um zwischenmenschliche Beziehungen mit dem anderen oder auch dem eigenen Geschlecht. Gewisse Grundbedürfnisse bzw. am unteren Bildschirmrand eingeblendete Werte sollten stets im Auge behalten werden - die Singles mögen es nicht so sehr, wenn man ihnen zu lange Nahrung, einen Besuch der Toilette oder die Dusche vorenthält; Hygiene und Zufriedenheitswerte sinken dann schnell ins Bodenlose. Allerdings melden sich die virtuellen Charaktere zum Teil auch mal selbst zu Wort bzw. tun selbstständig, was gut und richtig für sie ist.

Während im freien Spiel mehr oder weniger nach eigenem Gusto vorgegangen werden darf, gibt es im eigentlichen Story-Modus eine Reihe von Missionen, die erfüllt werden wollen - da muss dann zum Beispiel ein Candle-Light-Dinner vorbereitet werden, mit allem, was dazugehört. Danach darf dann per Mausklick gebaggert und gebaggert werden - solange, bis man endlich am Ziel seiner Wünsche angekommen ist.

Spieletest: Singles 2 - Wilde Zeiten? 

Cherubim 09. Jun 2005

Jetzt haben sie das Bild auf der Beitragsseite geändert :)

Sachsenpaule 09. Jun 2005

Ihr Ferkel :o)

FireBird 09. Jun 2005

Ja ich habe Ihn angespielt, weil ich es gewonnen hatte. Aber ich glaub nach 30min war...

butt blazer 08. Jun 2005

Hmmm, virtueller Sex! Naja, besser als gar keiner...

otomo 08. Jun 2005

ich dachte die "..." würden das ganze für alle sichtbar als IRONIE kennzeichnen, scheint...

Kommentieren




Anzeige

  1. Anwendungsentwickler / Webprogrammierer (m/w)
    alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  2. System Architekt (m/w) Exchange / Microsoft Windows
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Leiter IT-Management (m/w)
    DEW21, Dortmund
  4. Informatiker · ABAS-ERP-Anwendungsentwicklu- ng (m/w)
    G. RAU GmbH & Co. KG, Pforzheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  2. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  3. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  4. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  5. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  6. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  7. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  8. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  9. Formel E

    Motorsport zum Zuhören

  10. Streaming

    Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Swing Copters: Volle Punktzahl auf der Frustskala
Test Swing Copters
Volle Punktzahl auf der Frustskala
  1. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

    •  / 
    Zum Artikel