Sicherheits-Update für Netscape 8 erschienen

Keine neuen Funktionen in Netscape 8.0.1

Nur einige Stunden, nachdem die Final-Version von Netscape 8 von AOL veröffentlicht wurde, muss der auf Firefox basierende Browser schon wieder in die Werkstatt: Denn AOL fiel wohl erst jetzt auf, dass das mit Firefox 1.0.4 erschienene Sicherheits-Update noch nicht in Netscape 8.0 integriert war.

Anzeige

Netscape 8.0
Netscape 8.0
Mit der nun verfügbaren Version 8.0.1 von Netscape sind auch die Sicherheitslücken geschlossen, die durch das Erscheinen von Firefox 1.0.4 behoben wurden. Ab der Version 8 setzt Netscape nicht mehr auf Mozilla auf, sondern verwendet den Firefox-Browser als Basis, so dass auch kein E-Mail-Client mehr zum Lieferumfang gehört. In Netscape 8.x hat man die Möglichkeit, zwischen der Rendering Engine von Firefox und der Rendering Engine vom Internet Explorer zu wechseln. Außerdem erhielt der Browser eine neue Oberfläche und eine Sicherheitsfunktion, die an das Zonen-Modell im Internet Explorer erinnert. Die Neuerungen in Netscape 8 erklärt ausführlich ein dreiseitiger Bericht auf Golem.de.

Netscape 8.0
Netscape 8.0
Netscape 8.0.1 steht ab sofort für die Windows-Plattform in englischer Sprache kostenlos als Setup-Datei zum Download bereit. Den eigentlichen Download übernimmt dann die Setup-Datei. Komplett-Archive stehen auf den Netscape-Webseiten leider nicht zur Verfügung. Für die Nutzung der Rendering Engine vom Internet Explorer muss Microsofts Browser mindestens in der Version 6.0 installiert sein.

Kommentar:
Verwundert reibt man sich die Augen, dass AOL die Final-Version von Netscape 8.0 veröffentlicht, ohne das seit einer Woche verfügbare Sicherheits-Update von Firefox gleich darin zu implementieren. So kam es, dass nur ein paar Stunden nach Erscheinen von Netscape 8.0 bereits ein Update auf die Version 8.0.1 erschienen ist. Nachdem der Beta-Test für die neue Netscape-Version mehrere Wochen lief, ist absolut unerklärlich, warum AOL mit der Final-Version nicht einfach einige Stunden gewartet hat, bis die mit Firefox 1.0.4 behobenen Sicherheitslücken auch in Netscape 8 gestopft wurden.


MrAnderson 20. Mai 2005

bisher wurde ich auch noch nicht zensiert. Liegst daran das die Beiträge a) doch...

ip (Golem.de) 20. Mai 2005

Unsinn! Stimmt auch nicht, aber Troll-Postings landen schon mal auf unserer Trollwiese...

Hannes Pohl 20. Mai 2005

Gleich wirst Du zensiert. Hier im Forum ist nämlich Kritik an Frickelkram verboten!

MrAnderson 20. Mai 2005

und schon die ersten Patches draussen. Und das obwohl die Lücken bereits seit der letzten...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  2. Senior SAP CRM ABAP Entwickler (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Ulm
  3. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nokia

    Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte

  2. Test F1 2014

    Monotonie auf der Strecke

  3. Projekt Phoenix

    Open-Source-Alternative zu Apples Swift

  4. Phishing

    Gezielte Angriffe über Onlinewerbung

  5. Thomas Gleixner

    Echtzeit-Linux wird Hobbyprojekt

  6. Aquabook 3

    Das wassergekühlte Gaming-Notebook

  7. Erneuerbare Energie

    Norwegen speichert Windstrom aus Dänemark

  8. Build 9860

    Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen

  9. Baden-Württemberg

    Weiteres Bundesland will Body-Cams an Polizisten einsetzen

  10. Markenwechsel

    Microsoft Lumia ist das neue Nokia



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel