Abo
  • Services:
Anzeige

NetBeans unterstützt J2SE, J2EE und J2ME

Intuitivere Bedienoberfläche und erweiterter Code-Editor

Sun bietet die freie Java-Entwicklungsumgebung NetBeans in der Version 4.1 an, die nun sämtliche Java-Plattformen unterstützt - von der Java 2 Standard Edition 5.0 über die Enterprise Edition 1.4 bis hin zur Java 2 Micro Edition 2.0. Darüber hinaus kündigt NetBeans.org eine Reihe neuer Open-Source-Projekte an, die auf die Bereitstellung von Application-Server-Plug-ins für WebLogic, Websphere und Jboss fokussieren.

Sun verspricht eine stärker intuitiv angelegte Bedienoberfläche, ein integriertes Ant-basiertes Projektmanagement sowie diverse Produktivitätswerkzeuge, die helfen sollen, Arbeitsabläufe im Entwicklungsprozess mit NetBeans 4.1 entscheidend zu verbessern. Ein erweiterter Code-Editor mit integriertem Refactoring soll zudem eine schnellere und exaktere Code-Generierung ermöglichen.

Anzeige

NetBeans 4.1 unterstützt auch die Entwicklung durchgängiger, mobiler Applikationen durch Neuerungen wie einem Werkzeug für das visuelles Drag-and-Drop-MIDP-Authoring und einen Wireless-Connection-Assistenten. Darüber hinaus stellt Sun den Java BluePrints Solutions Catalog sowie einen aktualisierten Performance Profiler zur Verfügung.

NetBeans ist komplett in Java geschrieben und läuft auf jedem Betriebssystem mit Java 2, darunter Solaris, Windows und Linux sowie MacOS. Die Software steht unter netbeans.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
JMax 19. Aug 2005

Bin auch sehr angetan von NetBeans, aber die Code-Correction ist bei Eclipse um Einiges...

Ritter 18. Mai 2005

Bin erst seit kurzem (v4.0 ß) bei Netbeans bei und habe noch nicht den großen Überblick...

Anonym 18. Mai 2005

Klingt ja toll. Aber kann man da auch UML-Diagramme erstellen, die zum Beispiel...

Ritter 18. Mai 2005

http://www.netbeans.org/kb/faqs/gui-editor.html#FaqFormFormFile Also wie z.B. beim guten...

Heiko 17. Mai 2005

Was ist Meta-Forms?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stuttgart
  2. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel
  3. Deutsche Bundesbank, München
  4. Joseph Vögele AG, Ludwigshafen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,00€ inkl. Versand (oder Abholung im Markt)
  2. 79,99€
  3. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...

Folgen Sie uns
       


  1. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  2. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  3. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  4. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  5. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  6. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  7. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  8. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  9. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  10. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Komisch

    avon | 12:56

  2. KabelModem mit Docsis 3.0 und SIP/VoIP ohne Router?

    dokape | 12:55

  3. Re: Wo soll das noch hinführen?

    AnonymerHH | 12:54

  4. Re: Ja und? War die Überschreitung der...

    tingelchen | 12:53

  5. Re: optische Täuschung

    Eheran | 12:47


  1. 13:13

  2. 12:38

  3. 09:01

  4. 18:21

  5. 18:05

  6. 17:23

  7. 17:04

  8. 16:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel