NetBeans unterstützt J2SE, J2EE und J2ME

Intuitivere Bedienoberfläche und erweiterter Code-Editor

Sun bietet die freie Java-Entwicklungsumgebung NetBeans in der Version 4.1 an, die nun sämtliche Java-Plattformen unterstützt - von der Java 2 Standard Edition 5.0 über die Enterprise Edition 1.4 bis hin zur Java 2 Micro Edition 2.0. Darüber hinaus kündigt NetBeans.org eine Reihe neuer Open-Source-Projekte an, die auf die Bereitstellung von Application-Server-Plug-ins für WebLogic, Websphere und Jboss fokussieren.

Anzeige

Sun verspricht eine stärker intuitiv angelegte Bedienoberfläche, ein integriertes Ant-basiertes Projektmanagement sowie diverse Produktivitätswerkzeuge, die helfen sollen, Arbeitsabläufe im Entwicklungsprozess mit NetBeans 4.1 entscheidend zu verbessern. Ein erweiterter Code-Editor mit integriertem Refactoring soll zudem eine schnellere und exaktere Code-Generierung ermöglichen.

NetBeans 4.1 unterstützt auch die Entwicklung durchgängiger, mobiler Applikationen durch Neuerungen wie einem Werkzeug für das visuelles Drag-and-Drop-MIDP-Authoring und einen Wireless-Connection-Assistenten. Darüber hinaus stellt Sun den Java BluePrints Solutions Catalog sowie einen aktualisierten Performance Profiler zur Verfügung.

NetBeans ist komplett in Java geschrieben und läuft auf jedem Betriebssystem mit Java 2, darunter Solaris, Windows und Linux sowie MacOS. Die Software steht unter netbeans.org zum Download bereit.


JMax 19. Aug 2005

Bin auch sehr angetan von NetBeans, aber die Code-Correction ist bei Eclipse um Einiges...

Ritter 18. Mai 2005

Bin erst seit kurzem (v4.0 ß) bei Netbeans bei und habe noch nicht den großen Überblick...

Anonym 18. Mai 2005

Klingt ja toll. Aber kann man da auch UML-Diagramme erstellen, die zum Beispiel...

Ritter 18. Mai 2005

http://www.netbeans.org/kb/faqs/gui-editor.html#FaqFormFormFile Also wie z.B. beim guten...

Heiko 17. Mai 2005

Was ist Meta-Forms?

Kommentieren



Anzeige

  1. Kundenberater für ERP-Projekte (m/w)
    ABACUS Business Solutions GmbH, München
  2. Systemspezialist Bankensysteme (m/w)
    Wirecard Bank AG, Aschheim bei München
  3. Digital Specialist (m/w)
    Unilever Deutschland GmbH, Heilbronn
  4. Projektleiter (m/w) hardwarenahe Software für KFZ-Steuergeräte
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Until Dawn Special Edition PS4
    79,95€
  2. NEU: PS4 + Bloodborne + 2 Controller + Cam
    399,00€
  3. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kritische Infrastruktur

    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

  2. Überwachung

    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

  3. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

  4. Telefónica

    Alle Base-Shops verschwinden

  5. Electronic Arts

    Nächstes Need for Speed benötigt Onlineverbindung

  6. Cloud Test Lab

    Google bringt Testservice für App-Entwickler

  7. Test Lara Croft Relic Run

    Tomb Raider auf Speed

  8. Bundestagverwaltung

    Angreifer haben Daten aus dem Bundestag erbeutet

  9. Sicherheitslücken

    Fehler in der Browser-Logik

  10. Google Fotos ausprobiert

    Gute Suche, abgespeckte Bildbearbeitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Android M: Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
Android M
Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
  1. Sprachassistent Google Now wird schlauer
  2. Google I/O Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

LG G4 im Test: Wer braucht schon den Snapdragon 810?
LG G4 im Test
Wer braucht schon den Snapdragon 810?
  1. LG G4 im Hands On Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Digitaler Wandel: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
Digitaler Wandel
"Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
  1. Störerhaftung Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer
  2. Freifunker zur Störerhaftung Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung
  3. Störerhaftung Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

  1. Re: 500 MBit/s bringen nur was mit anständigem...

    plutoniumsulfat | 22:08

  2. Re: Intel im Bubka-Teufelskreis

    plutoniumsulfat | 22:08

  3. Re: netto sind das unter 2000

    achtundvier | 22:07

  4. Re: Gemischte Gefühle

    Qbit42 | 22:02

  5. Es stoert niemand?

    spiderbit | 21:59


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel