Yahoo greift iTunes an

Yahoo Music Unlimited - über eine Million Downloads für 4,99 US-Dollar im Monat

Mit dem neuen Musik-Download-Dienst "Yahoo! Music Unlimited" zettelt Yahoo einen Preiskampf unter den Download-Portalen an, zumindest in den USA. Zum Start bietet Yahoo sein Musik-Abo ab monatlich 4,99 US-Dollar an.

Anzeige

Der Preis von 4,99 US-Dollar pro Monat gilt bei Abschluss eines Jahresvertrages, bei monatlicher Zahlung steigt der Preis auf 6,99 US-Dollar im Monat. Nutzer können aus einem Katalog von mehr als einer Million Titeln wählen, Songs auf portable Player übertragen und auch mit Freunden über den Yahoo! Messenger tauschen.

Wie auch bei anderen ähnlichen Diensten, beispielsweise von RealNetworks oder Napster, kann die Musik zwar bei Yahoo heruntergeladen, nach Beendigung des Abos jedoch nicht mehr gehört werden. Abo-Kunden bietet Yahoo aber auch vergünstigte permanente Downloads an, die auch nach dem Ende des Abos nutzbar sind. Als DRM-System kommt das Windows Media Digital Rights Management 10 zum Einsatz.

Dabei stellt Yahoo dem Dienst die "Yahoo Music Engine" zur Seite - eine Player-Software, mit der sich auch die eigene Musiksammlung verwalten lässt. An der Entwicklung der Software war unter anderem Ian Rogers beteiligt, der einst bei Nullsoft (Winamp, ShoutCast, Gnutella) arbeitete.

Yahoo! Music Unlimited steht derzeit nur in den USA zur Verfügung.


Phil o'Soph 12. Mai 2005

Wieso soll von Microsoft nicht auch brauchbares kommen? Im Allgemeinen sind die Produkte...

lol 12. Mai 2005

ja klar, das muss natürlich eindeutig sein.

Sunsetraving 12. Mai 2005

.. aber Apple ist doof...

Pirnce 12. Mai 2005

An apple a day keeps the doctor away. :-) Na ja, ich bin ein Apple Fan, aber so lange das...

|=145|-|3|213 12. Mai 2005

ich glaube euch geht es nur noch um recht eund preis und quali, und das wichtigste um was...

Kommentieren


filesharing-news.de - P2P, MP3, DSL, VoIP ... / 11. Mai 2005

Yahoo beginnt Musik-Preiskampf



Anzeige

  1. User Experience Designer (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  2. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Teamleiter/-in im Produkt- und Projektmanagement
    BörseGo AG, München
  4. Technischer Projekt Manager (m/w) Online Services
    Alltrucks GmbH und Co. KG über IRC International Recruitment Company Germany GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  2. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  3. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  4. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  5. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  6. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  7. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  8. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  9. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  10. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Angelbird SSD2Go Pocket im Test: Quadratisch, praktisch, schnell
Angelbird SSD2Go Pocket im Test
Quadratisch, praktisch, schnell
  1. Radeon R7 SSD AMDs Radeon-SSDs kommen von OCZ
  2. Samsung SSDs mit NVM Express lesen mit 1,8 GByte/s
  3. Störgeräusche Samsung 850 Pro wird vor Marktstart entzirpt

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

    •  / 
    Zum Artikel