Anzeige

Sun übernimmt ehemaliges SCO

Tarantella geht für 25 Millionen US-Dollar an Sun

Mit Tarantella übernimmt Sun Microsystems nicht nur einen Spezialisten für Remote-Access-Software, sondern auch die Firma, die einst unter dem Namen Santa Cruz Operation (SCO) tätig war, bis diese ihr Unix-Geschäft samt der Namensrechte an Caldera verkaufte, die heute unter dem Namen SCO für viel Wirbel sorgen.

Anzeige

Sun zahlt rund 25 Millionen US-Dollar für Tarantella bzw. 0,90 Euro pro Aktie. Noch müssen aber die Aktionäre von Tarantella der Übernahme zustimmen. Sun rechnet daher mit einem Abschluss der Transaktion im ersten Quartal des Geschäftjahres 2005/2006.

Tarantella zählt für seine Remote-Access-Software rund 12.000 Kunden weltweit. Mit der Software ist es möglich, auf Daten, Informationen und Applikationen von nahezu jeder Plattform aus zuzugreifen und so Systembarrieren zu überwinden. Für Sun könnte die Software in Bezug auf das Linux-basierte Java Desktop System oder auch die ThinClient-Reihe Sun Ray hilfreich sein.

Tarantella hat seinen Sitz in Santa Cruz, Kalifornien.


eye home zur Startseite
PT2066.7 11. Mai 2005

Muß Dich enttäuschen ... . Nur inzwischen sitze ich mang den Containern vom Activ...

oDaddy 10. Mai 2005

Na und, ich hab hier noch Microsoft Multiplan für CP/M, oder mit andere Worten, Meiner...

oDaddy 10. Mai 2005

Guter Spruch :)

klausla 10. Mai 2005

hab noch daheim: sco unix und microsoft word 5 für unix sco.... na da staunt ihr. und...

Dwaddy 10. Mai 2005

Kann mich nur anschliessen : Habe im ersten Moment gedacht, der ganze Spuk wäre...

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  2. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  3. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  3. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Erschreckend

    gadthrawn | 20:02

  2. Re: Wen interessiert die GPL?

    KlugKacka | 20:01

  3. Re: Wie dumm kann man eigentlich sein?

    Berner Rösti | 19:53

  4. Re: Mir gefällt die Überschrift nicht,...

    gadthrawn | 19:52

  5. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    Poison Nuke | 19:50


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel