Anzeige

Wahl-o-Mat wird auf Manipulierbarkeit überprüft

Bundeszentrale für politische Bildung bezweifelt Vorwürfe von Convit

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) überprüft derzeit ihren "Wahl-o-Mat" auf Manipulierbarkeit - die Website soll helfen, die eigenen Ansichten mit den Positionen der einzelnen Parteien zu vergleichen und schließlich die mit der größten Übereinstimmung präsentieren. Ende April 2005 meldete das Softwareunternehmen Convit, dass der Wahl-o-Mat bereits manipuliert worden sei bzw. sehr einfach zu manipulieren wäre.

Anzeige

Convit gab gegenüber Golem.de an, dass der Wahl-o-Mat sowohl "händisch" als auch automatisch mit einer sehr einfachen Software beliebig manipuliert werden könne. Innerhalb einer sehr kurzen Zeit könne das Ergebnis einer jeden Partei in der Onlineumfrage verbessert und somit die Wahlabsicht der Wähler beeinflusst werden. Convit stellt sich auch gleich selbst zur Verfügung, die Software kostenlos sicherer zu machen, um "Bundesbürger vor Manipulationen zu schützen."

Auf Nachfrage von Golem.de hat die Bundeszentrale für politische Bildung vorsichtshalber die Parteienübersicht am Ende der Onlinebefragung durch den Wahl-o-Mat herausgenommen. Eine Sprecherin erklärte dazu: "Wir prüfen derzeit noch, ob die Firma Convit mit ihrer Behauptung Recht hat - was wir uns nicht vorstellen können -, dass der Wahl-O-Mat leicht zu manipulieren ist. Schließlich haben wir Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Wenn sich die Behauptung nicht bewahrheiten sollte, stellen wir die Parteienübersicht wieder ins Netz."

Der Wahl-O-Mat wurde 1998 entwickelt, ist seit 2002 im Einsatz und wurde 2003 mit einer internationalen Auszeichnung des "4th World Forum on E-Democracy" bedacht.


eye home zur Startseite
wir_verdienen_m... 15. Sep 2009

Es gibt nicht peinlicheres als Legasto-Angie. Hat zwar schon seit einigen Jahren die...

specialsymbol 12. Mai 2009

Haha! Du wählst bestimmt.. tja, mir fällt gerade keine ausreichend beleidigende Partei...

Miska 11. Sep 2005

Oh, interessant das jemand 3,6 Millionen Menschen die so ein Wahltool benutzen für so...

Dieser Name... 14. Aug 2005

Die aktuelle Regierung trägt an der aktuellen Lage nur den Anteil den sie auch zeitlich...

Leermacher 27. Mai 2005

Und dieser hier ist garantiert manipuliert: http://www.leermacher.de/wahlomat/app...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Technischer Redakteur (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim
  3. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  4. IT-Service Designer/in
    Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Bezahlsystem

    Apple will Pay zügig in Europa ausweiten

  2. Überwachung

    Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat

  3. Virtual Reality

    Googles Daydream benötigt neues Smartphone

  4. Cortex-A73 Artemis

    ARMs neuer High-End-CPU-Kern für 2017

  5. Tony Fadell

    iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

  6. Riesiges Produktionsgebäude

    Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet

  7. Maas kontra Dobrindt

    Bundesjustizminister verweigert autonomen Autos Sonderrechte

  8. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  9. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  10. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. "Schlecht"? Wir schneiden GUT ab.

    TheUnichi | 10:37

  2. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    ibsi | 10:37

  3. Re: Was würde passieren

    kendon | 10:37

  4. Logikfehler?

    _aniSation_ | 10:36

  5. Re: Es gibt doch ein komplettes Video

    Dark Harry | 10:34


  1. 10:31

  2. 10:27

  3. 08:45

  4. 08:15

  5. 07:44

  6. 07:24

  7. 07:10

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel