Freie Rohdaten von Digitalkameras: OpenRAW-Website eröffnet

Langzeitarchivierung und Softwareunterstützung in Gefahr

Die OpenRAW Working Group hat eine Website eröffnet, die sich der Öffnung der Rohdatenformate von Digitalkameras verschrieben hat. Die Site wurde nicht zuletzt auf Grund der Probleme, die sich Nikon mit seinem Rohdaten-Format für seine Profi-Spiegelreflexkamera D2X eingehandelt hat, ins Leben gerufen.

Anzeige

Initiator ist der deutsche Fotograf Jürgen Specht, der sich in Japan niedergelassen hat. Die meisten Profi-Fotografen nutzen das Rohdatenformat ihrer Digitalkameras, da es ungleich bessere Ausgangsdaten für die digitale Bildbearbeitung bietet als das JPEG-Format. Leider kocht jeder Hersteller bei diesem Format, das landläufig als RAW bezeichnet wird, sein eigenes Süppchen. Nikon hatte sich zuletzt den Unmut von Software-Etwicklern und Fotografen zugezogen, weil ein Teil der Daten, die die Kamera D2X schreibt, verschlüsselt wurde.

Die OpenRAW Working Group engagiert sich für dokumentierte Rohdaten-Formate. Man befürchtet, dass ohne eine Öffnung der Formate langfristig Archive nicht mehr oder nur mit großem Aufwand gelesen werden können, wenn die Hersteller den Support einstellen. Zudem sorgen undokumentierte Formate natürlich dazu, dass die Software-Entwickler kostenaufwendig und rechtlich riskantes Re-Engineering durchführen müssen, um die Daten dennoch auslesen zu können.


Herb 26. Apr 2005

Eben: deshalb kommen mir keine DVD- oder BlueRay- oder ähnliche Müllsystem-Brenner ins...

tjaja 26. Apr 2005

ne brennen ist eh quatsch. da musst dann nach 5 jahren wirklich 50 dvds umkopieren. ich...

der wismann 26. Apr 2005

...man muss nur dafür sorgen, dass die Tinte nicht verblasst. Wieviel Information bekommt...

jaja 26. Apr 2005

Oder den Binär code ausdrucken und archivieren ^^

Blubbi 26. Apr 2005

Bis die abkackt ... dann ist alles vorbei. Also regelmäßig Backups auf DVD brennen :)

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Software Developer C++ (m/w)
    Data Room Services GmbH, Frankfurt
  2. Principal Business Analyst (m/w) Projektmanager für strategische IT-Projekte
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  3. Junior Webentwickler/in
    verlag moderne industrie GmbH, Landsberg am Lech
  4. Ingenieurin / Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechnik / Informatik
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 3D-Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Abenteuer Karibik 3D, Neuseeland 3D, Dead Before Dawn, Best of Erde 3D)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  3. 3 Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Giganten der Urzeit, Little Big Soldier, Wicked Blood, City Of Life And Death)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Story Mode

    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer

  2. Deutscher Entwicklerpreis 2014

    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

  3. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  4. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  5. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  6. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  7. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  8. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  9. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  10. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel